Perlach: Totalschaden bei ausgebrannten Pkw

Symbolbild

Ein geparkter BMW ist gestern Abend den Flammen zum Opfer gefallen. Bewohner der Hofer Straße in Perlach bemerkten einen Feuerschein in einem Fahrzeug und riefen die 112. Die kurz darauf eintreffenden Einsatzkräfte sahen bereits während der Anfahrt schwarzen Rauch aufsteigen. Zwei Trupps, geschützt durch Atemschutzgeräte, löschten das Fahrzeug mit zwei C-Strahlrohren. Um sicher zu gehen, dass alle Glutnester erloschen waren, mussten sie einige Teile der Innenverkleidung abmontieren. Zudem musste die Motorhaube mit einer Hebelklaue gewaltsam geöffnet werden.

Verletzt wurde bei diesem Einsatz niemand. An dem BMW entstand ein Totalschaden. Die Brandursache ermittelt die Polizei.

 

Bewerte diesen Beitrag!
[Total: 0 Durchschnitt 0]