Home » Nachrichten München » Pink Christmas – Münchens ungewöhnlichster Weihnachtsmarkt öffnet am 24.11.2016

Pink Christmas – Münchens ungewöhnlichster Weihnachtsmarkt öffnet am 24.11.2016

Zum 12. Mal findet in diesem Jahr der schwul-lesbische Weihnachtsmarkt Pink Christmas auf dem Stephansplatz statt. Was 2005 als Wochenend-Veranstaltung begann, hat sich im Laufe der Jahre zu einem höchst lebendigen Fixpunkt in der Münchner Adventszeit gemausert: Der kleinste Weihnachtsmarkt der Stadt ist mittlerweile einer der bekanntesten. Dazu tragen nicht nur die originellen Shows oder die nicht alltäglichen Verkaufsstände bei. Basis des Erfolgs ist das Publikum: eine Mischung aus Lesben, Schwulen, Anwohnern, Gästen und dem Partywütigen, die das Viertel nicht nur an den Wochenenden für sich entdeckt haben. Hinzu kommt: Pink Christmas ist der einzige Weihnachtsmarkt der Innenstadt, der bis 22 Uhr geöffnet ist. Auf der kleinen Bühne sind Travestie-Stars Gene Pascale, Baby Bubble oder Whitney-Double Ikenna Benéy mit von der Partie, ebenso wie DJ James Munich, Kabarettist Thomas Mack und TV-Star Lilo Wanders.

Zum Opening am 24.11. um 19 Uhr sind Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter, Schauspiel-Legende Uschi Glas sowie Entertainerin Gloria Gray auf der Bühne.

Alle Auftrittstermine, Anfahrtsbeschreibungen und aktuelle Infos gibt´s auf der Homepage: www.pink-christmas.de

m dreaming of a Pink Christmas – träumen Sie mit! Pink Christmas

  1. November bis 23. Dezember 2016 Stephansplatz München

Mo bis Fr 16 bis 22 Uhr, Sa/So 12 bis 22 Uhr

www.pink-christmas.de