Home » Auto & Verkehr » Stauprognose für das Wochenende – Es wird eng auf den Autobahnen im Großraum München
Foto: ADAC Südbayern

Stauprognose für das Wochenende – Es wird eng auf den Autobahnen im Großraum München

Es wird eng auf den Autobahnen im Großraum München. Der Grund: Die Pfingstferien in Bayern und Baden-Württemberg gehen zu Ende. Hinzu kommen zahlreiche Kurzurlauber, die den Fronleichnams-Feiertag für einen Ausflug am verlängerten Wochenende genutzt haben. Noch relativ entspannt dürfte die Verkehrssituation am Freitag bleiben. Doch schon am Samstag wird die Rückreisewelle ihren ersten Höhepunkt erreichen. Richtig voll wird es dann spätestens am Sonntagnachmittag. Betroffen sind vor allem:

  • die A8 Salzburg – München auf dem gesamten Streckenabschnitt von der Landesgrenze bis zum Kreuz München Süd
  • die A93 Kufstein – Inntaldreieck
  • die A99 Ostumfahrung München zwischen dem Kreuz München Süd und München Nord
  • die A9 München – Nürnberg zwischen dem Autobahnkreuz München Nord
    und Ingolstadt
  • die A8 München – Stuttgart zwischen dem Kreuz München West und Augsburg
  • die B2/ A95 Garmisch-Partenkirchen – München
  • abschnittsweise die A 96 Lindau – München

Mit Staus und längeren Wartezeiten müssen die Autofahrer aufgrund der Grenzkontrollen auch wieder bei der Einreise von Österreich nach Bayern rechnen. Betroffen sind die Grenzübergänge Walserberg auf der A8 Salzburg – München sowie Kiefersfelden auf der Inntalautobahn A 93.