Straßenraub in Pasing

Symbolbild
Am Freitag, 22.11.2019 gegen 19.50 Uhr war ein 16-Jähriger aus München an einer Bushaltestelle in der Lortzingstraße und wartete dort auf seinen Bus. Plötzlich wurde er von zwei unbekannten Jugendlichen angesprochen und unvermittelt von ihnen sofort ins Gesicht geschlagen. Der 16-Jährige war aufgrund der Schläge zunächst orientierungslos und rief erst im Anschluss um Hilfe. Er wurde im Gesicht verletzt und stellte nun das Fehlen seiner Baseball-Cap und seines Geldbeutels fest. In welche Richtung die beiden Jugendlichen geflüchtet sind war ihm nicht bekannt.

Täterbeschreibung:
Täter 1:
Männlich ca. 15-17 Jahre
ca. 1,80m groß
Schwarzafrikaner
sprach deutsch
trug dunkle Kleidung
Täter 2:
männlich ca. 15-17 Jahre
ca. 1, 75 m groß
Mitteleuropäer
blonde Haare
sprach deutsch

Wer konnte den Vorfall beobachten und kann Hinweise über den Ablauf, die Täter oder aber ihre Fluchtrichtung machen?
Personen die hier sachdienliche Hinweise geben können werden gebeten sich an das zuständige Kommissariat 21, 80333 München, Ettsttr. 2, Telefon: 089/2910-0 oder auch an jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Bewerte diesen Beitrag!
[Total: 0 Durchschnitt 0]