Home » Bildstrecken » ADAC Supercross München 2014: Die schönsten Bilder

ADAC Supercross München 2014: Die schönsten Bilder

ADAC Supercross 2014: Gregory Aranda krönt sich zum König von München

Eine Mischung aus Motorsport, Show und Gänsehaut begeisterte knapp 16 000 Zuschauer beim ADAC Supercross München. Dazu trugen nicht nur die spannenden Rennen der 60 internationalen Profi-Crosser bei. Am Ende konnte sich der Franzose Gregory Aranda (Kawasaki) in der SX1-Klasse zum „König von München“ krönen lassen, sein Landsmann Thomas Do (Honda) gewann die SX2-Nachwuchswertung und wurde „Prinz von München“. Auch die atemberaubenden Stunts der sechs Freestyle-Profis ließen den Adrenalin-spiegel der Fans höher schnellen und machten das Event in der Olympiahalle zum motorsportlichen Höhepunkt des Jahres in der Landeshauptstadt. Lesen Sie mehr >>weiter>>