Ballett Gala BMICA & Guests mit internationalen Stars am 20.01.2018 im Theater Kubiz

Ballett Gala BMICA & Guests mit internationalen Stars
Foto: Posterino & Company / Andreas Kullmann

Bottaini Merlo International Centre of Arts präsentiert im Theater KUBIZ in einem attraktiven Programm und mit internationaler, hochkarätiger Besetzung Klassisches und Modernes. Gemeinsam mit nationalen und internationalen Gästen bietet die BMICA Academy in ihrer diesjährigen Vorstellung einen repräsentativen Querschnitt durch die verschiedenen Stile und Ausdrucksformen der Ballett- und Tanzkunst. Zusammen mit Stars aus der internationalen Ballettwelt kommt eine Auswahl bekannter und beliebter Stücke aus dem klassischen Repertoire, kombiniert mit Kostproben zeitgenössischer Choreografien zur Aufführung.

Gasttänzer von renommierten Compagnien wie Teatro di San Carlo Neapel, Semperoper Dresden, National Ballet of Portugal und Bayerisches Staatsballett sowie die Tänzer der BMICA Academy sind in einem abendfüllenden Programm mit Choreografien von Beechey, Forsythe, Mazilier, Petipa, Posterino, Tucci, Watkin und Wellenkamp, darunter zwei Uraufführungen, auf der Bühne zu erleben.

VERANSTALTUNG: Ballett-Gala BMICA & Guests
DATUM: 20. Januar 2018, 20:00 Uhr
SPIELSTÄTTE: Theater KUBIZ, Jahnstr. 1, München-Unterhaching
TICKETS: Kartenvorverkauf online z.B. bei Reservix.

PROGRAMM:

“La Sylphide” (BMICA Ballet Academy)

Chor.: August Bournonville, Musik: Jean-Madeleine Schneitzhoeffer

 

“Too Much” (Alessandro Staiano & Anna Chiara Amirante – Teatro di San Carlo)

Chor.: Edmondo Tucci, Musik: Nello Mallardo & Ivano Leva

 

“Nussknacker Pas de Deux” (Gareth Haw & Alice Mariani – Semperoper Ballett)

Chor.: Watkin/Beechey nach Petipa, Musik: Tchaikovsky

 

“Breathing Spaces” / Uraufführung (BMICA Ballet Academy)

Chor.: Gaetano Posterino, Musik: Kiril Dzajkovski

 

“Le Corsaire” (Filipa de Castro & Alejandro Virelles – National Ballet of Portugal, Bayerisches Staatsballett)

Chor.: Petipa, Musik: Ludwig Minkus

 

PAUSE

 

“Paquita” (Alejandro Virelles & BMICA Ballet Academy)

Chor.: Joseph Mazilier, Musik: Edouard Delvedez and Ludwig Minkus

 

“Lento for String Quartet” (Filipa de Castro & Carlos Pinillos – National Ballet of Portugal)

Chor.: Vasco Wellenkamp, Musik: Anton Webern

 

“In the Middle, Somewhat Elevated” (Gareth Haw & Alice Mariani – Semperoper Ballett)

Chor.: William Forsythe, Musik: Thom Willems

 

“Bach for One” / Uraufführung (Fabio Sonzogni)

Chor.: Gaetano Posterino, Musik: Johann Sebastian Bach

 

“Diana e Acteon” (Alessandro Staiano & Anna Chiara Amirante – Teatro di San Carlo)

Chor.: Petipa, Musik: Riccardo Drigo