Berg am Laim: Verkehrsunfall fordert zwei Schwerverletzte

Symbolbild

Im Kreuzungsbereich der Truderinger Straße und Roßsteinstraße sind am Freitagabend ein Ford Fiesta und ein BMW kollidiert. Bei diesem Zusammenstoß wurden die 54-jährige Fiesta-Fahrerin und der 21-jährige BMW-Fahrer schwer verletzt.

Passanten beobachteten den Unfall im Kreuzungsbereich und verständigten sofort die Integrierte Leitstelle. Glücklicherweise befanden sich unter den Beobachtern ein Arzt, eine Krankenschwester und ein Krankenpfleger. Sofort begannen sie mit der Erstversorgung der Verletzten. Die Einsatzkräfte eines Hilfeleistungslöschfahrzeugs erkannten die Situation und forderten weitere Rettungskräfte und einen Notarzt nach.

Beide Unfallgegner wurden von den Rettungsdienstkräften und zwei Notärzten an der Einsatzstelle medizinisch versorgt. Aufgrund der Schwere der Verletzungen wurden zwei Schockräume in Münchner Kliniken zur weiteren Versorgung angefordert und beide Patienten dorthin transportiert.

Der Kreuzungsbereich war für über eine Stunde komplett gesperrt. Die Höhe des Sachschadens kann vonseiten der Feuerwehr nicht beziffert werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Bewerte diesen Beitrag!
[Total: 0 Durchschnitt 0]