Home » Nachrichten » Erfolgreicher Abschluss des Tollwood Winterfestivals 2014
Foto: Markus Dlouhy

Erfolgreicher Abschluss des Tollwood Winterfestivals 2014

München, 02.01.2015. ABSCHLUSS DES TOLLWOOD KULTURFESTIVALS: Das Tollwood Winterfestival endete mit der Silvesterparty auf der Theresienwiese. Über 6.500 Besucher feierten mit Live- Musik und dem traditionellen Mitternachtswalzer in das neue Jahr. Insgesamt kamen in der Zeit vom 25. November bis 31. Dezember über 690.000 Menschen auf das Tollwood Winterfestival auf der Theresienwiese. Damit knüpft das Festival an den Erfolg des Winterfestivals 2013 an.

Das Motto lautete „LEBE!WESEN“. Damit setzte sich Tollwood wie auf den vorangegangenen Festivals für einen respektvollen Umgang mit den Mitgeschöpfen und ein Ende der Massentierhaltung ein. Künstlerische Umsetzung fand das Festivalmotto in der überdimensionalen Skulptur „Armes Schwein“, einer Holzskulptur des ungarischen Künstlers Gabor Miklos Szoke, die sich im Eingangsbereich befand.

Einen regelrechten Besucheransturm verzeichnete der neu gestaltete Weltsalon: Tollwoods Zelt für gesellschaftliche und ökologische Themen lud mit zwölf thematisch unterschiedlich aufbereiteten Räumen, inszeniert als „Baustelle Welt“, zum Erleben, Mitmachen und Nachdenken ein. Besonders große Resonanz fand ein Raum, an dessen Wänden die Besucher den Satz „Bevor ich sterbe, möchte ich …“ mit Kreide vervollständigen konnten – sämtliche Wände waren jeden Abend mit Sätzen beschrieben. An drei Abenden fanden im Weltsalon moderierte „Zwiegespräche“ statt, u.a. mit der Tierrechtlerin Hilal Sezgin zum Thema artgerechte Tierhaltung. National Geographic zeigte die beliebte Jubiläumsausstellung „125 Jahre National Geographic“.

Die australische Varieté-Produktion „LIMBO“ begeisterte die Besucher im nostalgischen Spiegelzelt. Die Mischung aus Artistik, Spannung und Erotik überzeugte Kritiker und Publikum gleichermaßen. Die Show, die die gesamte Festivaldauer über auf Tollwood gastierte, war fast jeden Abend ausverkauft.

Artistisch wurde es auch im Theaterzelt, wo die deutsch-kanadische Ein-Mann-Show „LEO“ mit geschickten Videoprojektionen die Schwerkraft auf charmante Weise austrickste. Die Truppe „Gandini Juggling“ aus Großbritannien landete mit „Smashed“ einen Hit, bei dem sich Kinder wie Erwachsene prächtig amüsierten. Großen Anklang fand die dritte Theaterproduktion: Die Süddeutsche Zeitung schrieb „Mit André & Dorine ist dem Kulunka Teatro ein wunderbar schlichtes, kitschfrei tief berührendes Stück gelungen.“

Von den über 400 Veranstaltungen fanden zirka 70 Prozent – vom Kinderprogramm über die Performances wie der leuchtende Dundu oder dem riesigen hölzernen Kamel von Cie Paris Bénarès bis hin zur Live-Musik in der Tief-im-Wald-Bar – bei freiem Eintritt statt. 220 internationale Kunsthandwerker stellten auf dem weihnachtlich gestalteten „Markt der Ideen“ aus, darunter viele fair gehandelte Textilien und Kunsthandwerksprodukte. 55 Gastronomiestände, die zum 23. Mal bio-zertifiziert worden waren, boten Kulinarik aus aller Welt – so auch im neuen EssZimmer, das sich mit einem rein vegetarisch-veganen Angebot großer Beliebtheit erfreute.

Vorschau auf das Tollwood Sommerfestival 2015
24.06. bis 19.07.2015 im Olympiapark Süd, München
Folgende Konzerte für die Musik-Arena sind bereits bestätigt:
24.06. Roger Hodgson & Band
26.06. Konstantin Wecker „40 Jahre Wahnsinn“-Bühnenjubiläumstour 2014/2015
27.06. Dieter Thomas Kuhn & Band
28.06. Erste Allgemeine Verunsicherung triff Wolfgang Ambros
30.06. Jackson Browne
01.07. Orquesta Buena Vista Social Club® „Adios“ Tour 2015
02.07. Michl Müller „Ausfahrt freihalten!“
03.07. Gregory Porter & Metropole Orchestra
04.07. Jennifer Rostock & special guest
05.07. Haindling
08.07. Max Herre & Kahedi Radio Orchestra MTV Unplugged Live 2015 feat. Joy Denalane, Afrob, Megaloh u.a. special guest: Fetsum
10.07. Lindsey Stirling & special guest
11.07. Joan Baez & special guest
12.07. Clueso
13.07. Patti Smith and her band perform Horses
15.07. Martina Schwarzmann „Gscheid gfreid“
16.07. Willy Astor
17.07. Schmidbauer & Kälberer laden ein: Bananafishbones
19.07. Passenger
Weitere Konzerte sind in Planung.