Home » Nachrichten » Großes Feuerwehrfest und Weltreisewoche im Besucherpark des Münchner Airports

Großes Feuerwehrfest und Weltreisewoche im Besucherpark des Münchner Airports

Am Montag, den 4. September 2017 läutet der Besucherpark mit einer „Weltreisewoche“ das Finale der bayerischen Sommerferien ein. Hier können sich insbesondere junge Weltenbummler auf Entdeckungsreise begeben und jeden Tag einen anderen Kontinent besuchen. Spektakulär beendet wird das Ferienprogramm dann mit dem großen Feuerwehrfest am 10. September 2017.

Die Reise um die Welt startet am kommenden Montag mit Impressionen vom heimischen Kontinent. Hier können Reiselustige ihr Wissen bei einem Europa-Quiz unter Beweis stellen sowie ihre Balance auf dem Rodeo-Flugzeug testen. Asien steht am Dienstag auf dem Programm: Das Balancieren eines Tischtennisballs auf Essstäbchen ist eines der angebotenen Spiele am Asien-Tag. Ein weiteres Highlight ist ein Kamelritt durch den Besucherpark. Am Mittwoch begibt man sich dann in Afrika auf Safari, um wilde Tiere zu entdecken. Werden alle gefunden, gibt es als Belohnung persönliche Afrika-Fotos. Donnerstag begeben sich die Besucher auf Columbus Spuren nach Amerika. Hier können die kleinen Gäste als Goldgräber ihr Glück im Wasser suchen und „Edelsteine“ aus einem Goldwaschbecken holen. Zu guter Letzt sind die „Weltreisenden“ am Freitag eingeladen, wie ein Känguru durch Australien zu springen. Dabei winken tolle Preise.

Am Sonntag, den 10. September veranstaltet der Besucherpark gemeinsam mit der Flughafenfeuerwehr und dem Feuerwehrmuseum Bayern ein großes Fest für die ganze Familie. Von 11 bis 17 Uhr dreht sich im Besucherpark des Münchner Flughafens alles rund um die Feuerwehr.

Die großen und kleinen Besucher erfahren in der Erlebnisfeuerwache alles über Blaulichteinsätze und schnellen Fahrzeuge. Geboten werden über dies interessante Attraktionen wie zum Beispiel die 50-minütigen Feuerwehrfest-Touren, die den kleinen Gästen die Chance bieten, kostenlos die Flughafenfeuerwehr aus der Nähe zu betrachten. Eltern können ermäßigt mit ihren Kindern mitfahren. Außerdem stehen moderne sowie historische Feuerwehrfahrzeuge zum Bestaunen bereit. Auch für spannende Mitmachaktionen ist gesorgt. So können die Kids beispielsweise an einer Spritzwand − wie die Profis − einen echten Feuerwehrschlauch zum Einsatz bringen. Zum Austoben laden die tolle Feuerwehrhüpfburg oder die roten Tret-Autos ein. Für den kleinen Hunger zwischendurch versorgt das Team von „Tante Ju’s“ die Gäste mit Speisen und Getränken. Highlight des Tages ist eine ganz besondere Verlosung. In Kooperation mit dem Feuerwehrmuseum Bayern wird ein VIP-Feuerwehr-Tag für die ganze Familie verlost.

Alle Infos rund um das Ferienprogramm: www.munich-airport.de/sommerferien
Mehr zum Feuerwehrfest unter: www.munich-airport.de/feuerwehrfest