Hamburger Fischmarkt 2023 in München eröffnet

Hamburger Fischmarkt 2023 in München eröffnet

25. Hamburger Fischmarkt in München öffnet – So ein Wiedersehen gibt es nicht alle Tage! Wenn der Hamburger Fischmarkt dieses Jahr bis 29. Mai den Wittelsbacher Platz wieder in einen stimmungsvollen Hafen verwandelt, können die Münchnerinnen und Münchner und die Jongs on Deerns von der Waterkant auf 25 gemeinsame Jahre zurückblicken. So etwas geht nur, wenn alle das Herz auf dem rechten Fleck haben und Geselligkeit bei leckerem Essen und Trinken lieben. 

25 gemeinsame Jahre – Silberhochzeit! – das muss natürlich auch gefeiert werden! 
Zur Eröffnung am 18. Mai kamen die Münchner Stadträtin Anja Berger und Klaus Moritz von der Hamburger Crew. Und! Auch Dr. Gabriele Weishäupl war dabei. Ihr ist es nämlich zu verdanken, dass es zwischen den Nordlichtern und den Menschen in der bayerischen Landeshauptstadt vor 25 Jahren geschnackelt hatte. 

Moderiert wurde die Eröffnung an Christi Himmelfahrt vom Hamburger Original Stefan Wolter, Sängerin Uta Carina sorgte mit ihren Schlagern und Shantys musikalisch für besten Fahrtwind. Aber was wäre eine waschechte Silberhochzeit ohne ein liebevolles Geschenk? Eben! Aus diesem Grund hat der Hamburger Stadtmaler Ralf Schwinge sich ein besonderes Motiv ausgedacht. Das mit viel Können und Humor angefertigte Bild zeigt Lederhose und Matrosenhemd in freundschaftlicher Umarmung. Im Bollerwagen hat der Seemann den Hamburger Michel und die Elbphilharmonie – und natürlich jede Menge Fische!

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Die gibt es wie gewohnt in mannigfaltigen Varianten, denen eines gemeinsam ist: Sie sind ungeheuer lecker! Ob im Brötchen, als Salat oder schmackhafter Klassiker, wie zum Beispiel Scholle Finkenwerder Art, Backfisch oder Kibbelinge – Liebe geht durch den Magen. Das ist diesseits und jenseits des Weißwurstäquators so. Die gemeinsame Leidenschaft für erfrischendes Gerstengold ist eine weitere, solide Basis für gemeinsame Glücksmomente. Schnabulieren von Köstlichkeiten in benachbarten, kulinarischen Gebieten ist natürlich ebenfalls möglich.

Zum Glück kommt jetzt das lange Pfingstwochenende! Dem gemeinsamen Genuss unter freiem Himmel steht nichts mehr im Weg. Das wird auch der Heilige Petrus sicher einsehen und den berühmten weißblauen Himmel dazu spendieren.