Home » Nachrichten » Internationale Seniorenwoche im Horst-Salzmann-Zentrum in Neuperlach vom 14.- 18.September 2015

Internationale Seniorenwoche im Horst-Salzmann-Zentrum in Neuperlach vom 14.- 18.September 2015

Das Horst-Salzmann-Zentrum wird interkulturell und lädt Sie, Ihre Freunde und Bekannte ein zur ersten internationalen Seniorenwoche:

Die AWO München gemeinnützige Betriebs-GmbH beteiligt sich mit dem Senioren- und Pflegeheim Horst- Salzmann-Zentrum (HSZ) an dem Projekt der LH München zur „Interkulturellen Öffnung der Langzeitpflege“ in München. Ziel ist es, Angebote für pflegebedürftige Menschen mit Migrationshintergrund weiterzuentwickeln und umzusetzen.

Am 16. September um 18 Uhr werden Herr Xaver Bauer (Paritätischer) und Herr Dr. Martin W. Rühlemann (Arbeiterwohlfahrt) im HSZ über das Projekt der LH München informieren.

Vor diesem Hintergrund veranstaltet das HSZ eine „Internationale Seniorenwoche“ von 14.-18. September 2015 mit verschiedenen Veranstaltungen sowie musikalischen und informativen Angeboten: vom gemeinsamen internationalen Singen über Auftritte russischer Musiker, internationalen Seniorentanz bis zum Vortrag zur Geschichte der Einwanderung nach München reicht das Spektrum. Während der Woche wird im Parkcafé des HSZ mittags ein internationales Gericht angeboten. Zudem erwartet Sie die interreligiöse Wanderausstellung „Dialogtüren“ *.

MO 14. September 2015
15:00 Uhr: „Musik verbindet die Welt“. Lieder und Klänge aus verschiedenen Ländern mit Frau Dr. Kerstin Jaunich

DI 15. September 2015
15:00 Uhr: „Melodien aus der ganzen Welt“. Elena Fastovski und Dimitri Sharkov, das bekannte Duett aus Moskau

MI 16. September 2015
15:00 Uhr: „Internationales Café“
18:00 Uhr: „Geschichte der Migration nach München“.
Vortrag von Dr. des. Philip Zölls (Stadtarchiv München)
19:00 Uhr: „Interkulturelle Öffnung der Langzeitpflege“.
Informationen zum Projekt der LH München

DO 17. September 2015
14:30 Uhr – 17:30 Uhr: Internationaler Seniorennachmittag
Live-Musik, Tanz und internationales Buffet.
Gerne können Sie eine Spezialität Ihrer Küche mitbringen.
„Internationale Volkstänze“ – Julija Moch-Marinkevitsch/ Platon Schwez (Opernsänger)
„Les Amis des Séniors“ (Afro-Percussion)