Lufthansa startet ab München mit neuen Zielen

Lufthansa startet ab München mit neuen Zielen

Lufthansa fliegt im kommenden Winter zwei neue Europaziele an. Tallinn, die Hauptstadt Estlands, wird erstmals ab dem 4. November 2019 ab München angeboten.  Am 3. Februar 2020 folgt Newcastle im Nordosten Englands. Beide Ziele werden mit einem Airbus A319 bedient. „Mit den neuen Destinationen erweitern wir kontinuierlich unser Streckennetz innerhalb Europas. Damit bieten wir unseren Kunden zwei weitere Ziele, die wirtschaftlich und touristisch von großem Interesse sind,“ sagt Wilken Bormann, CEO Hub München.

So kann Tallinn mit einer beeindruckenden mittelalterlichen Altstadt aufwarten: Der historische Kern gehört seit 1997 zum UNESCO Weltkulturerbe. Die Hauptstadt Estlands gilt als eine der schönsten mittelalterlichen Hauptstädte der Ostsee. Zugleich ist sie das kulturelle Zentrum des Landes. Tallinn ist aber auch die wirtschaftsstärkste Stadt in Estland. Hier befindet sich unter anderem der größte Bankensektor der baltischen Staaten. Lufthansa fliegt ab dem 4. November jeden Montag, Donnerstag und Samstag in die Hauptstadt Estlands.

Werbung / Anzeige

Newcastle upon Tyne ist ein bedeutendes Industrie- und Transportzentrum im Nordosten Englands. Daneben gilt die Stadt als Hochburg für Kunst und Wissenschaft. Newcastle ist der ideale Ausgangspunkt für einen Besuch verschiedener Nationalparks sowie für Rundreisen durch Nordengland. Eine besondere Attraktion ist Alnwick Castle, das als Kulisse für viele Harry Potter Filme diente. Flugreisende können die englische Metropole ab dem 3. Februar 2020 täglich außer samstags nonstop ab München erreichen.