Meisterfeier auf dem Marienplatz: U3/U6 unterbrochen; nur Pendelzug-Betrieb im 15-Minuten-Takt

Symbolbild

Achtung, Fußballfans! Zur Meisterschaftsfeier für den FC Bayern München auf dem Marienplatz am Sonntag, 20. Mai, steht die U-Bahn nur sehr eingeschränkt zur Verfügung. Zwischen Odeonsplatz, Marienplatz und Goe-theplatz fährt wegen Bauarbeiten im U-Bahnhof Sendlinger Tor lediglich ein Pendelzug im 15-Minuten-Takt. Fahrgästen wird daher dringend empfohlen, andere Linien zu nutzen, etwa die S-Bahnen.

Vorübergehend kein Halt am Marienplatz
Zu weiteren Einschränkungen kommt es, wenn sich der Marienplatz mit Fußballfans füllt und gesperrt werden muss: Der U-Bahn-Pendelzug durchfährt die Station dann ohne Halt. Auch die Zugänge zum Bahnhof werden in dieser Zeit gesperrt, um Sicherheitsrisiken zu vermeiden. Die Station wird – wie auch in den Vorjahren – erst wieder geöffnet, wenn die Veranstaltung beendet ist und sich der Marienplatz einigermaßen geleert hat.

Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) informiert ihre Kunden unter anderem mit Ansagen und Tickertexten über die Änderung. Informationen gibt es auch im Internet unter www.mvg.de sowie an der MVG-Hotline. Die kostenfreie Rufnummer lautet: 0800 344226600 (montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr).

Bewerte diesen Beitrag!
[Total: 0 Durchschnitt 0]