Meisterfeier auf dem Marienplatz: U3/U6 unterbrochen; nur Pendelzug-Betrieb im 15-Minuten-Takt

Symbolbild

Achtung, Fußballfans! Zur Meisterschaftsfeier für den FC Bayern München auf dem Marienplatz am Sonntag, 20. Mai, steht die U-Bahn nur sehr eingeschränkt zur Verfügung. Zwischen Odeonsplatz, Marienplatz und Goe-theplatz fährt wegen Bauarbeiten im U-Bahnhof Sendlinger Tor lediglich ein Pendelzug im 15-Minuten-Takt. Fahrgästen wird daher dringend empfohlen, andere Linien zu nutzen, etwa die S-Bahnen.

Vorübergehend kein Halt am Marienplatz
Zu weiteren Einschränkungen kommt es, wenn sich der Marienplatz mit Fußballfans füllt und gesperrt werden muss: Der U-Bahn-Pendelzug durchfährt die Station dann ohne Halt. Auch die Zugänge zum Bahnhof werden in dieser Zeit gesperrt, um Sicherheitsrisiken zu vermeiden. Die Station wird – wie auch in den Vorjahren – erst wieder geöffnet, wenn die Veranstaltung beendet ist und sich der Marienplatz einigermaßen geleert hat.

Werbung / Anzeige

Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) informiert ihre Kunden unter anderem mit Ansagen und Tickertexten über die Änderung. Informationen gibt es auch im Internet unter www.mvg.de sowie an der MVG-Hotline. Die kostenfreie Rufnummer lautet: 0800 344226600 (montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr).