Home » Nachrichten » OBEN OHNE Open Air 2017 am 8. Juli auf dem Königsplatz München

OBEN OHNE Open Air 2017 am 8. Juli auf dem Königsplatz München

Das OBEN OHNE Open Air auf dem Königsplatz geht in die 17. Runde und die Vorfreude auf das Event ist schon groß! Das Line-up verspricht, an die Erfolge der Vorjahre anzuknüpfen.

Als Headliner stehen Die Orsons auf der Bühne. Das schwäbische Wortakrobatenquartett setzt auf Kreativität, Intelligenz und Spaß. Weitere Acts sind dicht & ergreifend, Rakede, Estikay, Illbilly Hitec, Impala Ray, El Rancho und The Black Submarines – Gewinner des Bandcontests der Stadtsparkasse München.

Musikgebärdensprachdolmetscherinnen werden die Texte der Bands für Gehörlose in Gebärdensprache übersetzen. Außerdem wird es für Hörgeschädigte eine FM-Anlage geben; die Geräte dazu erhält man am Festivalstand der Fachstelle Inklusion „ebs“. Das Rollstuhl-Podest wird zentral auf dem Festivalgelände direkt neben dem Technik-Turm (FoH) positioniert. Zudem wird ein Unterstützungsservice für blinde bzw. sehbehinderte FestivalGäste zur Verfügung stehen. Eine Anmeldung für den Blindenführservice ist unbedingt im Vorfeld über ebs@kjr-m.de vorzunehmen.

Spaß haben und gleichzeitig an seine Zukunft denken kann man beim vielfältigen Rahmenprogramm: Auf der Azubistraße können die jungen Festival-Gäste in entspannter Atmosphäre umfangreiche Informationen über ausgewählte Unternehmen der Region erhalten. Des Weiteren gibt es zahlreiche Aktionen der Jugendverbände des Kreisjugendring München-Stadt. Treue OBEN-OHNE-Fans erinnern sich sicher an die Klassiker wie Kistenkraxeln und Bullriding. Aber auch „Bildung geht baden“ ist wieder mit einem kleinen Pool dabei.  

Für mentale und physische Abkühlung ist auch an der Bar oder im Schattenpark, der bei gutem Wetter geöffnet hat, gesorgt.

Neu in diesem Jahr ist die Aktion des „AK Jugend- und Ausbildungsticket“, der den/die Inhaber/in der teuersten MVV-Monatskarte sucht. Das Café Netzwerk ist erstmalig mit einem Live-Stream des OBEN OHNE am Start.
Eine wichtige Neuerung ist das Wiedereinlassverbot nach 18 Uhr. Aus Sicherheitsgründen wird Personen, die das Gelände nach 18 Uhr verlassen, der Wiedereintritt verwehrt. Erstmaliger Zutritt mit nicht entwerteten Eintrittskarten ist selbstverständlich trotzdem möglich.

Tickets für das OBEN OHNE Open Air sind erhältlich im Jugendinformationszentrum (JIZ) München (Sendlinger Str. 7, www.jiz-muenchen.de) und über MünchenTicket. Die Eintrittskarte kostet 3 Euro (bei München Ticket zzgl. VVK-Gebühr). Neu hinzugekommen als VVK-Stelle ist „Junge Menschen in Bildung und Beruf (JiBB) München“ im Gebäude der Arbeitsagentur (Kapuzinerstr. 30, www.jibb-muenchen.de).

Das OBEN OHNE Open Air findet am Samstag, 8. Juli 2017 von 12 bis 22 Uhr auf dem Königsplatz statt (MVV Haltestelle: U2 Königsplatz).

Weitere Informationen rund um das Open Air gibt es unter www.oben-air.de