Unfall mit Rettungswagen

Symbolbild

Am Mittwochnachmittag ist es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Rettungswagen und einem Mini gekommen. Eine Person wurde verletzt. Auf einer Alarmfahrt zu einem Notfalleinsatz ist im Kreuzungsbereich der Rosenheimer Straße und Claudius-Keller-Straße ein Rettungswagen einer Rettungsdienstorganisation mit einem Mini kollidiert.

Die RTW-Besatzung meldete umgehend der Integrierten Leitstelle den Unfall und übernahm die Versorgung der verletzten Minifahrerin. Ein alarmiertes Hilfeleistungslöschfahrzeug und ein Rettungswagen der Feuerwehr übernahmen die weitere medizinische Versorgung und forderten einen Notarzt nach. Zur schonenden Rettung aus dem Fahrzeug wurde das Dach des Unfallfahrzeugs mit hydraulischem Rettungsgerät entfernt. Die Fahrerin kam aufgrund des Unfallherganges in den Schockraum einer Münchner Klinik. Im Anschluss wurden durch die Feuerwehr ausgelaufene Betriebsstoffe aufgenommen und die Fahrbahn gereinigt. Die Besatzung des Rettungswagens blieb bei dem Zusammenstoß glücklicherweise unverletzt. Am Mini entstand ein Totalschaden. Der Schaden am ebenfalls erheblich beschädigten RTW kann nicht beziffert werden. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs ermittelt die Polizei.

 

Bewerte diesen Beitrag!
[Total: 0 Durchschnitt 0]