Home » Nachrichten München » Unsinniger Donnerstag – Fasching hat Herz am 12.02.2015 auf dem Viktualienmarkt

Unsinniger Donnerstag – Fasching hat Herz am 12.02.2015 auf dem Viktualienmarkt

Am 12. Februar wird’s unsinnig auf dem Viktualienmarkt.

Im Rahmen der Aktion „Fasching hat Herz“, Schirmherr Josef Schmid, 2. Bürgermeister der Landeshauptstadt München, startet die Münchner Gesellschaft Narrhalla e.V. gemeinsam mit den Markthallen München und den Standlbetreibern des Viktualienmarkts am „Unsinnigen Donnerstag“ in den Faschingsendspurt.

Damit soll eine Münchner Faschingstradition „g‘mütlich und münchnerisch“ wiederbelebt werden.

Ein buntes Bühnenprogramm mit Auftritten verschiedener Faschingsgesellschaften, den tanzenden Weibern vom Viktualienmarkt und dem offiziellen Faschingsprinzenpaar der Landeshauptstadt Andreas II. und Christiana I. erwartet die Besucher (Programm gesondert anbei)

Die Marktstände bieten Getränke und kleine Speisen an und „Tomays Spezlwirtschaft“ sorgt für musikalische Unterhaltung.

Münchnerinnen und Münchner sind herzlich eingeladen, wenn‘s auf dem Viktualienmarkt am „Unsinnigen Donnerstag“ heißt: „Fasching hat Herz – mia san dabei!“

 

Donnerstag, 12.02.2015 – 15:00 Uhr – Viktualienmarkt München