Home » Aus dem Polizeibericht » Achtung – Mehrere Anrufe falscher Polizeibeamter!
Symbolbild

Achtung – Mehrere Anrufe falscher Polizeibeamter!

München, 19.01.2017. Am Mittwoch, 18.01.2017 wurden bei der Münchner Polizei 14 Fälle angezeigt, bei denen angebliche Polizeibeamte in betrügerischer Absicht bei mehreren älteren Mitbürgern anriefen und diese nach Schmuck, Bargeld und möglichen Bankverbindungen fragten.

In allen Fällen waren die Täter nicht erfolgreich und die Opfer meldeten sich sofort bei der Polizei.

Warnhinweis der Münchner Polizei:
Die Kriminalpolizei warnt in diesem Zusammenhang dringend davor, auf Telefonanrufe von angeblichen Polizeibeamten einzugehen, die nach Wertgegenständen, Bargeld und Bankverbindungen fragen. Beenden Sie solche Gespräche und informieren Sie sich beim Polizeinotruf 110.