AWM lädt ein zum Weihnachtsbasteln in der Stadtinformation München

Vom 8. bis 13. Dezember findet in der Stadtinformation das traditionelle Weihnachtsbasteln des Abfallwirtschaftsbetriebes München (AWM) statt. Ehrenamtliche Abfallberaterinnen und -berater des AWM zeigen, wie aus gebrauchten Materialien fantasievolle Grußkarten, bunte Geschenktüten und originelle Präsentverpackungen gemacht werden und geben Tipps für umweltfreundliche Weihnachtsdekorationen.

„Zur Abfallvermeidung und somit zum Ressourcenschutz kann jeder beitragen“, so Helmut Schmidt, Zweiter Werkleiter des AWM. „Unser Anliegen ist es, den Münchnerinnen und Münchnern zu zeigen, wie sie mit gebrauchtem Papier etwa aus Illustrierten, Kinderzeichnungen, alten Kalendern und Postern, die sich in jedem Haushalt ansammeln, originelle Geschenkverpackungen und Grußkarten für Weihnachten fertigen können – und so Umwelt und Geldbeutel schonen.“

Werbung / Anzeige

Das Weihnachtsbasteln findet von Montag bis Samstag statt: Montag bis Freitag jeweils von 10-20 Uhr
Samstag von 10-16 Uhr

Der AWM lädt alle Münchnerinnen und Münchner herzlich zum Mitmachen ein. Alle, die nicht teilnehmen finden unter www.awm-muenchen.de Anleitungen zum Basteln kreativer Geschenkverpackungen und Dekorationsartikel aus Altpapier und anderen gebrauchten Materialien. Die Broschüre „Aus Alt mach Neu“ zeigt, wie Schachteln, verschiedenen Kuverts, CD- Hüllen, Weihnachtsbäume und Schmetterlinge einfach gefaltet und verziert werden können.