Home » Aus dem Polizeibericht » Bogenhausen: Einbruch in eine Erdgeschosswohnung
Symbolbild

Bogenhausen: Einbruch in eine Erdgeschosswohnung

München, 24.11.2016. Die Abwesenheit der Bewohner nutzten bislang unbekannte Täter am Mittwoch, 23.11.2016, in der Zeit von 08.45 Uhr bis 19.30 Uhr, zum Einbruch in eine Erdgeschosswohnung an der Pienzenauerstraße.

Zunächst versuchten die Täter das Wohnzimmerfenster aufzuhebeln. Nachdem dies misslang, machten sie sich am Schlafzimmerfenster zu schaffen. In der Wohnung wurden sämtliche Räume durchsucht. Sie entwendeten zahlreiche Schmuckstücke, zwei EC-Karten sowie Bargeld. Zum Abtransport dürfte ein Kopfkissenbezug verwendet worden sein.

Der entstandene Beuteschaden dürfte mehrere tausend Euro betragen.

Ersten Ermittlungen zufolge dürften die Einbrecher zum Beseitigen der verursachten Spuren mit einem Putzmittel gewischt haben. Die Täter konnten im Anschluss unerkannt flüchten.

Zeugenaufruf:
Wer hat im angegebenen Zeitraum in der Pienzenauerstraße Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Einbruch stehen könnten?
Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 53, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.