Calligraphy Cut-Roadtrip Deutschland 2020 – Frank Brormann kommt mit Team, Schulbus und umfangreichem Trainingsprogramm auch nach München

Calligraphy Cut-Roadtrip Deutschland 2020 - Frank Brormann kommt mit Team, Schulbus und umfangreichem Trainingsprogramm auch nach München

“Wenn schon aufgrund Corona keine Messen stattfinden können, kommen wir doch einfach zu unseren Partnern und Freunden!” Friseurunternehmer Frank Brormann ist voller Vorfreude. “Meine besten Gold-Trainer werden mich begleiten und als besonderes “Schmankerl” bieten wir unseren Partnern an allen Wochenenden sonntagabends ein Empathie-Seminar mit Dr. Bernd Ahrens und seinem Team.”

Die auf jeweils 50 Personen begrenzten Calligraphy Cut-Zertifizierungen (20 BlackStar, 20 SilberStar und 10 GoldStar) pro Stadt sind buchbar ab Montag, 3. August 2020:

Hamburg: 29.-31. August 2020 im Yakeu Fotostudio, Billwerder Neuer Deich 70, 20539 Hamburg
Köln: 5.-7. September 2020 im Leonardo Royal Hotel am Stadtwald, Dürener Str. 287, 50935 Köln
München: 12.-14. September 2020 im “The BYRO”, Müllerstr. 27, 80469 München
Offenbach a. Main: 19.-21. September 2020 in der Kreishandwerkerschaft Offenbach, Markwaldstr. 11, 63073 Offenbach
Berlin: 26.-28. September 2020 in der A-Heads-Academy der D. Machts Group, Mendelssohnstr. 27, 10405 Berlin

Die Calligraphy Cut-Zertifizierungen finden sonntags und montags statt. Samstags ab 18 Uhr wird es ein MEET & GREET für interessierte Neu- und Bestandspartner geben. Hier werden alle Fragen rund um den Calligraphy Cut und das zugrundeliegende Geschäftsmodell beantwortet.

Aus gegebenem Anlass sind Frank Brormann Emotionen, die Empathie und der richtige Umgang mit Situationen, Personen und besonders den Salonkunden besonders wichtig. Ihm liegt am Herzen, dass in Verbindung mit seinem Schulungskonzept auch dieses Thema professionell gecoacht wird. Der Sonntagabend ist ab 18 Uhr diesem besonderen Thema gewidmet:

„Empathie bei 21 Grad“ mit Privatdozent Dr. med. habil. Bernd Ahrens – Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und ärztlicher Psychotherapeut – und seinem Team:
Im Rahmen der Roadshow-Seminare vor dem Hintergrund neuropsychologischen Wissens und innovativer Techniken ist erstmals das Konzept „Empathie bei 21 Grad“ in die Seminarreihe integriert. Ziel ist, Calligraphysten zu befähigen, Kunden mehr empathisch zu binden und sie zudem beratend auf ihrem individuellen Weg zu mehr persönlichem Ausdruck – das bin ich, da will ich hin – zu begleiten. Motto der Kooperation Ahrens & Brormann: Sei und werde, der Du bist! Und wende das erfolgreich auch bei Deinen Kunden an!

Anmeldungen und weitere Infos über info@calligraphy-cut.com oder telefonisch unter 02522-8360600 sind ab Montag, 3. August 2020, möglich: https://calligraphy-cut.com/calligraphy-cut-roadshow/ 

 

Bewerte diesen Beitrag!
[Total: 0 Durchschnitt 0]