Home » Aus dem Polizeibericht » Einbrecher treiben ihr Unwesen in Oberschleißheim
Symbolbild

Einbrecher treiben ihr Unwesen in Oberschleißheim

Am Sonntag, 20.11.2016, in der Zeit zwischen 15.20 Uhr und 20.35 Uhr, wurde in vier Wohnungen in Oberschleißheim eingebrochen. In allen Fällen kletterte der Täter auf die Balkone und hebelte dort die Balkontüren auf. In einem Fall lag der Balkon sogar im 2. Obergeschoss.

Überwiegend wurden Schmuck und Bargeld entwendet. Nach der Tat entkam der Täter unerkannt.

Zeugenaufruf:
Wer hat im angegebenen Zeitraum in den Straßen Am Fohlengarten, Robert-Raudner-Straße, Moosachweg in Oberschleißheim Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesen Einbrüchen stehen könnten?
Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 53, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.