Fotowettbewerb
Home » Aus dem Polizeibericht » Exhibitionist in Milbertshofen unterwegs
Symbolbild

Exhibitionist in Milbertshofen unterwegs

München, 05.02.2017. Bereits am Freitag, 27.01.2017 gegen 08:45 Uhr ging eine 30-Jährige Münchnerin in der Schleißheimer Straße, Ecke Hamburger Straße zu Ihrem Pkw. Ihr kam dort auf der Straße ein unbekannter Mann entgegen, der sie anstarrte. Die 30-Jährige bekam sofort ein komisches Gefühl und ging weiter zu Ihrem Pkw. Als sie mit Ihrem Fahrzeug losfuhr, stand der unbekannte Mann plötzlich mit geöffneter Hose an Ihrem Pkw und griff sich dabei an sein entblößtes Geschlechtsteil. Die 30-Jährige fuhr sofort weiter und informierte kurz darauf die Polizei. Eine eingeleitete Sofortfahndung verlief jedoch ergebnislos.

Täterbeschreibung:
Männliche Person, ca. 28-32 Jahre alt, schlank, 180-185 cm groß, gepflegte Erscheinung, mittelbraune glatte Haare, am Hinterkopf zu einem sehr kurzen Zopf gebunden, bekleidet mit einen hüftlangen khakifarbenen Anorak mit Kapuze und einer blauen Jeans.

Zeugenaufruf:
Wer kann Angaben zu Tat oder Täter machen?
Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 15, 80333 München, Ettstraße 2, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.