Home » Nachrichten » MOBILE – Ein Tanz- und Installationsprojekt von Sebastian Blasius vom 04.09. bis 06.092015 im i-camp München
Foto: Ralph Ziervogel

MOBILE – Ein Tanz- und Installationsprojekt von Sebastian Blasius vom 04.09. bis 06.092015 im i-camp München

Das Tanz- und Installationsprojekt M O B I L E stellt die Begriffe des Pluralen, Mobilen und Hybriden ins Zentrum.
Die aktuellen global-politischen Entwicklungen wie die „Festung Europa“ oder das Erstarken fundamentalistischer Weltbilder zeigen, dass wir Prinzipien einer ethischen Offenheit verteidigen müssen. Zugleich erleben wir, dass der aktuelle neoliberale Kapitalismus von den Individuen ein hohes Maß an Mobilität, Nicht-Festlegung und Bereitschaft zu permanenter Veränderung fordert.

Wie lässt sich Pluralität und Offenheit praktizieren, ohne dabei das ethische und widerständische Potenzial dieser Prinzipien aufzugeben und neoliberalen, hybriden Optimierungsmaßnahmen anheim zu fallen?

Choreographie: Sebastian Blasius
Dramaturgie: Daniel Franz
Raum: Ralf Ziervogel
Sound: Björn SC Deigner

Mit: Maya Weinberg, Martin Hansen, Joris Camelin, Zufit Simon u.a.

Tickets: € 16.- / ermäßigt € 10.-. Reservierung: tickets@i-camp.de

M O B I L E findet mit freundlicher Unterstützung durch eine Projektförderung der Landeshauptstadt München, i-camp/neues theater münchen und Ballhaus Ost Berlin statt.

Gefördert durch den Fonds Darstellende Künste e.V. und den Bezirk Oberbayern.