Home » Veranstaltungen » Vorschau Tollwood Winterfestival, 24.11. – 31.12.15 auf der Theresienwiese München
Foto: Bernd Wackerbauer

Vorschau Tollwood Winterfestival, 24.11. – 31.12.15 auf der Theresienwiese München

„Na sauber!“ lautet das Motto des Tollwood Winterfestivals 2015. „Na sauber!“ steht für alles rund um „Müll“ und „Recycling“. Passend dazu bringt Aktionskünstler HA Schult seine berühmten „Trash People“ – eine Armee aus Müllsoldaten – mit auf das Festival. Der Weltsalon greift das diesjährige Motto ebenfalls auf: Dort liegt der Schwerpunkt auf der zunehmenden Verschmutzung der Meere durch Plastikmüll. Im Grand Chapiteau präsentiert der kanadische Cirque Éloize seine einzigartige Produktion „Cirkopolis“ – eine Show zwischen Zirkus, Varieté und Film – auf Wunsch mit 4-Gänge-Menü in Bio-Qualität. Das Festival endet traditionell mit der Silvesterparty. Weitere Informationen zum Programm des Winterfestivals 2015 folgen ab September unter www.tollwood.de.

Das Tollwood Festival: Tollwood veranstaltet zweimal jährlich ein Kulturfestival in München. Das Sommerfestival findet zirka 25 Tage im Juni/Juli statt, im Winter startet es vor dem ersten Adventssonntag, der Weihnachtsmarkt dauert bis zum 23. Dezember, die Kulturveranstaltungen enden mit der Silvesterparty. Das Festival basiert auf einem Drei- Säulen-Modell bestehend aus dem „Markt der Ideen“, einer Fundgrube für internationales Kunsthandwerk, der bio-zertifizierten Festivalgastronomie sowie einem internationalen Kulturprogramm aus Musik, verschiedenen Theaterformen, Performances und Bildender Kunst. Tollwood versteht sich seit dem ersten Festival 1988 als Forum für Ökologie und Umweltbewusstsein. Rund 1,5 Millionen Menschen besuchen jährlich die beiden Kulturfestivals.