Home » Nachrichten » Eintauchen und aufblühen auf der Garten München 2017

Eintauchen und aufblühen auf der Garten München 2017

Wasser ist ein zentrales Gestaltungselement, das dem Garten ein einzigartiges Flair verleiht. Ob still, fließend, sprudelnd oder plätschernd, erzeugt es insbesondere im Zusammenspiel mit den anderen Grundelementen Luft und Erde perfekte Harmonie. Auf der Garten München können die Besucher in den vielfältigen Showgärten zahlreiche Ideen und Anregungen mitnehmen oder moderne Gartenmöbel, innovative Grillgeräte, Sonnensegel, Hochbeete und Accessoires für den zukünftigen Traumgarten entdecken – direkt am Eingang West des Messegeländes München in den Hallen A1 und A2.

Zwei Trends treten in der Gartengestaltung von heute hervor: der moderne, hoch kultivierte Stadtgarten mit viel Anthrazit, wenigen, aber ausgewählten Pflanzen sowie Wasserelementen, wie zum Beispiel Brunnen, Atrien oder Kanälen. Oasen der Entspannung, die nur wenig Pflege benötigen. Konträr zu diesen kultivierten Stadtoasen wird der Garten immer naturnaher. Idyllische Schwimmteiche mit Fischen und Fröschen laden ihre Besitzer zum Baden ein. Zierteiche, Bäche oder Natursteinbadewannen sind ebenfalls landschaftlich perfekt integriert und verwandeln den Garten in ein privates Naherholungsgebiet. Die Garten- und Landschaftsbauer auf der Messe beraten Garten- und Terrasseneigentümer individuell. Selbst Balkonbesitzer finden auf der Garten München mit Quellsteinen und anderen faszinierenden Wasserspielen Möglichkeiten, ein zutiefst beruhigendes Plätschern zu installieren. Designer und Top-Marken im Bereich Outdoor-Living präsentieren alles zum Thema Möbel und Einrichtung. Schließlich verlangen schönste Gärten nach ebensolcher Ausstattung.

Florale Höhepunkte der Garten München sind die Werkschau der Floristen und der Heinz-Czeiler-Cup: Unter dem Motto „Farbenrausch“ ist der Floristen-Wettbewerb das Live-Event am Samstag, den 11. März 2017. Blütenkissen und Frühlingssträuße werden im Rausch der Farben gebunden. Wer sich bereits zuvor von einem Blütenmeer verzaubern lassen möchte, der besucht die Werkschau der Floristen. Sie führt in der Halle A1 mit immer wieder neuen Werkstücken durch alle Stilepochen vom Mittelalter bis zur Neuzeit.

Die Outdoor-Küche ist Thema der Bavarian BBQ Week 2017. Grillfreunde gewinnen einen umfassenden Überblick über alle Innovationen und Trends rund ums Grillen und zum Barbecue. Vom Einsteiger-Grill bis zum professionellen doppelwandigen Haubengerät mit drei Etagen und komplett digitaler Steuerung wird alles geboten, was die Leidenschaft echter Meister entfacht. Zudem laden köstliche Grillshows ein, die Vielfalt des Kochens über dem offenen Feuer kennenzulernen: Vom Grillen à la Plancha, bei dem Fisch, Fleisch und Gemüse auf einer heißen Eisenplatte zubereitet werden bis zum Dutch Oven, mit dem gebraten, geschmort und sogar gebacken werden kann. Der gusseiserne Topf, mit dem Pioniere einst Amerika besiedelten, bietet viel Freiraum für raffinierte Gerichte. Highlight ist der Kochwettbewerb am Messesonntag. 15 Grill-Teams kochen, braten und backen beim „Dutch Oven Cook off“ wie die Cowboys um den Sieg. Dabei sein ist in jedem Fall ein Genuss. Wettbewerber können sich unter www.bbq-week.de für eine Teilnahme bewerben.

Die Garten München ist täglich von 9.30 bis 18 Uhr geöffnet. Vergünstigte Eintrittskarten sind im Internet zum Preis von 13 Euro erhältlich. Mit dem Ticket kann auch die Internationale Handwerksmesse besucht werden. Weitere Infos, Tickets und Anreisemöglichkeiten gibt es im Internet unter www.garten-muenchen.de.