Home » Nachrichten » Fasching triftt Karneval – Narrhalla Prinzenpaar zu Besuch in Köln
Foto: Narrhalla

Fasching triftt Karneval – Narrhalla Prinzenpaar zu Besuch in Köln

München, 28.01.2016. Das Narrhalla Faschingspinzenpaar „Christian II. von Monaco de Bavaria“ und „Andrea II. von der royalen Kunst des Hausbaus“ besuchte mit einer Delegation aus Elferrat und Ex-Prinzen und -prinzessinnen die Kostümsitzung der Karnevalsgesellschaft „Die Große von 1823“ in Köln-Gürzenich.  „Die Große von 1823“, Mutter aller Karnevalsgesellschaften, ist für ihre großartigen Sitzungen mit ihrer perfekten Tanzgarde und Karnevalsgrößen wie Höhner, Marc Metzger, Brings, Räuber, Bernd Stelter, Guido Cantz bekannt.

Mit einen dreifachen „Kölle alaaf“ wurde die Narrhalla bei der Kostümsitzung vom Publikum begeistert begrüßt. Vorher trafen sich das „Kölner Dreigestirn“ und die Narrhalla zur großen Ordensverleihung.

Zurück in München geht’s für Christian II. und Andrea II. in den Faschingsendspurt. Neben Showauftritten bei Faschingsbällen stehen Besuche in Kindergärten, Seniorenheimen und der Landesschule für Körperbehinderte in der Kurzstrasse am Programm. Weitere Termine:

  • Sonntag, 31. Januar – Teilnahme mit einem großen Festwagen unter dem Motto „Circus Circus“ beim Faschingszug der Damischen Ritter
  • „Unsinnigen Donnerstag 04.02., zwischen 14:00 – 19:00 Uhr bietet die Narrhalla ein buntes Programm unter dem Motto „Fasching hat Herz“ auf dem Viktualienmarkt. Anschließend Schlagerparty mit DJ Prinz „Christian von Monaco de Bavaria“ im Wirtshaus „Zum Spöckmeier“, Eintritt Euro 5,00
  • Faschingssamstag, 06.02. bietet die Narrhalla bereits zum 53. Mal heißblütige Lebensfreude, Samba und ausgelassene Stimmung beim legendären „Carneval in Rio“ im Hotel Bayerischer Hof. Restkarten zum Preis von Euro 28,00 (Saalkarten) und Euro 70,00 (Tischkarten) über München Ticket, im Ballbüro Hotel Bayerischer Hof und an der Abendkasse.
  • Am Faschingsdienstag 09.02. traditionell beim „Tanz der Marktweiber“ am Viktualienmarkt