Größtes Sonnwendfeuer der Stadt: Trudering lädt zum zwölften Mal zum Open-Air-Highlight des Sommers

Sonnwendfeuer
Foto: © Fotostudio caroKaa

„O‘zund is“: Der Truderinger Burschenverein von 1895 e. V. und die Freunde der Freiwilligen Feuerwehr Trudering von 1874 e. V. veranstalten am Samstag, den 22. Juni 2019, bereits zum zwölften Mal in Folge das größte Sonnwendfeuer der Stadt. Über 150 aktive ehrenamtliche Helfer von insgesamt sieben Truderinger Vereinen und Organisationen laden ab 15 Uhr auf der Truderinger Festwiese zu einem ganz besonderen Ereignis für Groß und Klein ein.

Der Tag steht ganz im Zeichen der bayerischen Gemütlichkeit. Frisch gezapftes Bier und zünftige Speisen vom Grill sorgen für Biergartenfeeling pur. Für die kleinen Truderinger gibt es SchlaWiener (Hotdogs), Zuckermäuler werden am Crêpes-Stand der Truderinger Dirndlschaft satt. Leckere Cocktails und erfrischende Longdrinks an der Burschenbar sorgen für die nötige Abkühlung und für ausgelassene Stimmung bis in die Nacht hinein.

Die musikalische Untermalung übernimmt zu Beginn das Jugendblasorchester des Truderinger Musikvereins e. V. Ab 18 Uhr fährt dann die Big Band mit ihrem Repertoire an traditionellen und fetzigen Rhythmen zugleich auf. Die feierliche Entzündung des Feuers erfolgt bei Einbruch der Dämmerung – rechtzeitig genug, dass auch die kleinen Gäste nicht zu kurz kommen. Entfacht wird das Sonnwendfeuer vom Truderinger Pfarrer Arkadiusz Czempik, die die Truderinger Vereine stets unterstützen und zusammenhalten. Ein vielfältiges Rahmenprogramm verkürzt die Wartezeit bis zur Feuerentzündung: Der FC Stern München 1919 e. V. organisiert verschiedene Kinderaktivitäten wie Geschicklichkeitsparcours, Torwandschießen oder Dosenwerfen. Robert Stufler (erster Vorstand der Freiwilligen Feuerwehr Trudering) rückt mit seiner allseits beliebten Löschwand an, an der sich der Nachwuchs mit dem Schlauch als Feuerwehrbua oder -madl versucht. Heiß begehrt ist auch das Kinderschminken.

Unter dem Motto Mia san Trudering schließen sich der Truderinger Burschenverein von 1895 e. V., die Freunde der Freiwilligen Feuerwehr Trudering von 1874 e. V., die Freiwillige Feuerwehr München – Abteilung Trudering, der Truderinger Musikverein e. V., der FC Stern München 1919 e. V., das BRK Trudering und das THW München-Ost zusammen, um den Funken der Gemeinschaft bei diesem Fest auf alle Gäste zu übertragen. „Mit unserem Sonnwendfeuer bieten wir den Truderingern ein Erlebnis der ganz besonderen Art, das nur einmal im Jahr stattfindet“, so Stefan Hähnlein, erster Vorstand des Truderinger Burschenvereins von 1895 e. V. „Dadurch schaffen wir einen echten Mehrwert, mit dem wir in unserem Stadtteil etwas für den Zusammenhalt untereinander und das Miteinander tun wollen.“

Bewerte diesen Beitrag!
[Total: 0 Durchschnitt 0]