Fotowettbewerb

Handtaschenraub in Freimann: Zeugen verfolgen Täter und sichern Beute

Am Montag, 15.01.2018, gegen 16.00 Uhr, wollte eine 76-jährige Rentnerin gerade die Haustür zu ihrem Wohnanwesen im Carl-Orff-Bogen in Freimann aufsperren und den Schlüssel aus ihrer Handtasche nehmen. In diesem Augenblick riss ihr ein bislang unbekannter Täter, von dem die 76-Jährige zunächst annahm, er wolle sie etwas fragen, die Handtasche aus der Hand. Mit seiner Beute flüchtete der Unbekannte zu Fuß.

Zeugen, welche auf die Hilferufe der Rentnerin aufmerksam wurden, verfolgten den Täter und konnten diesen stellen.
Er warf den Verfolgern die Handtasche der 76-Jährigen zu und setzte seine Flucht fort. Die Zeugen übergaben der Seniorin die Tasche, aus der nichts fehlte.

Durch die Gewaltanwendung wurde die 76-Jährige leicht an der Hand verletzt.

Täterbeschreibung:
Männlich, 25-30 Jahre alt, ca. 180 cm groß, schlanke Figur, dunkle Haare, dunkler Hauttyp, dunkler Kapuzenpullover, dunkle Hose.

Zeugenaufruf:
Wer hat im angegebenen Zeitraum im Bereich des Carl-Orff-Bogen Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten?
Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.