“muc-king 2019” gesucht – Live-Musik-Wettbewerb für Newcomer Bands

Live-Musik-Wettbewerb für Newcomer Bands
Foto: muc-king / KJR

Der Kreisjugendring München-Stadt (KJR) krönt bei muc-king 2019 wieder die beste Nachwuchs-Band der Stadt. Die Bewerbung läuft ab sofort und bis zum 20. Januar 2019. Aber nur eigene Songs sind zugelassen. Und die Band darf nicht zu alt sein

„muc-king sollte sich keine Band entgehen lassen“, sagt Manuel Satzger. Der Münchner Sänger und Gitarrist muss es wissen. Denn mit seiner Moosacher Melodic-Rock-Band „Since April“ konnte er im Mai Jury und Publikum beim Bandwettbewerb muc-king begeistern und als Sieger von der Bühne gehen.

Werbung / Anzeige

Im Gewinner-Gepäck: neben Fame & neuen Fans die Zusage für Auftritte in angesagten Münchner Locations, ein Band-Coaching unter Anleitung von Profi-Musikern und Equipment-Gutscheine vom Musikhaus Hieber Lindberg.

Diese Chance haben junge Münchner Bands jetzt wieder. Denn der Kreisju-gendring München-Stadt (KJR) krönt bei muc-king auch 2019 die beste Newcomer-Band der Stadt. „Wir haben wieder attraktive Preise für die Teil-nehmenden“, sagt Christian Wörner vom afk-Radio-Projekt, der das Festival für den KJR organisiert.

Ab sofort läuft die Bewerbung für den Live-Musik-Contest, der 2019 bereits zum 17. Mal stattfindet. Mitmachen können junge Münchner Bands aller Stil-richtungen. Voraussetzung ist ein Demo mit mindestens drei eigenen Songs, Cover-Versionen sind bei muc-king nicht zugelassen. Und die Band-mitglieder dürfen im Schnitt nicht älter als 24 sein. Bewerbungsschluss für muc-king 2019 ist der 20. Januar 2019. Alle Infos zum Bewerbungsverfahren unter www.muc-king.de.

Unter den Einsendungen entscheidet eine fünfköpfige Fachjury über den Ein-zug ins Finale. Vier Bands treten dann im Frühjahr im Spectaculum Mundi gegeneinander an. Dort müssen sie die Jury und das Publikum überzeugen. Beide bestimmen je zur Hälfte, wer gewinnt.

„Die Bands bestätigen uns immer wieder, wie wohl sie sich bei muc-king fühlen und wie gewinnbringend sie die Veranstaltung finden“, berichtet Christian Wör-ner. Die diesjährigen muc-king-Gewinner Since April haben im rec-play-Studio bereits Songs für eine neue EP aufgenommen. Die Musiker und ihre Sängerin waren vom Band-Coaching bei muc-king begeistert, so wie alle anderen Bands übrigens auch.

„Der Workshop ist definitiv lohnenswert, diese Chance sollte sich keine Band entgehen lassen“, sagt Manuel Satzger von Since April. „Die ganze Zusammenarbeit bei muc-king war fair und die Preise im Vergleich zu größe-ren Bandwettbewerben mindestens gleichwertig. Trotzdem standen immer der Spaß und die Nachwuchsförderung im Vordergrund. Wir sind alle große Fans von diesem Konzept.“

Weitere Infos unter www.muc-king.de oder www.facebook.com/info.mucking und im Jugendzentrum „aqu@rium“, Alois-Wunder-Str. 1, Tel. 88 94 94 16.