Neuaubing: Kind bei Verkehrsunfall verletzt

Am Donnerstag, 02.12.2021, gegen 08:00 Uhr, wurde über den Polizeinotruf 110 ein Verkehrsunfall mitgeteilt, bei dem eine 11-jährige Schülerin aus München beteiligt war. Neben einer Streife der Münchner Polizei fuhr sofort ein Rettungsdienst an die Unfallstelle in der Mainaustraße.

Laut derzeitigem Ermittlungsstand betrat die Schülerin die Fahrbahn zwischen geparkten Fahrzeugen heraus. Zur gleichen Zeit befuhr eine 19-jährige Münchnerin mit einem Pkw Hyundai die Mainaustraße in Richtung Bundesstraße 2. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem die 11-Jährige verletzt wurde. Sie musste vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Münchner Verkehrspolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.