Home » Nachrichten » Rund 65.000 Besucher erlebten auf den E BIKE DAYS 2017 die riesige Welt der E-Bikes
Foto: E BIKE DAYS 2017/Matthias Paintner

Rund 65.000 Besucher erlebten auf den E BIKE DAYS 2017 die riesige Welt der E-Bikes

Am vergangenen Wochenende ging es im Olympiapark München vor allem um eins: E-Bikes in allen Variationen. Über 65.000 begeisterte Besucher kamen vom 19. bis zum 21. Mai auf den Coubertinplatz, um sich auf den E BIKE DAYS 2017 über die neuesten E-Bike-Trends zu informieren. Die 18.000m² große EXPO AREA bot ihnen die Möglichkeit, neue Innovationen der E-Bike-Branche aufzuspüren, informativen Vorträgen zu folgen und verschiedenste E-Bikes zu testen oder auch zu kaufen. Außerdem waren Tourismusregionen und Reiseveranstalter vor Ort, die hilfreiche Tipps für Reisen und Urlaubsziele mit dem E-Bike gaben.

Drei Tage lang wurde aus der Radlhauptstadt München die E-Bike-Hauptstadt. Zehntausende Bike-Begeisterte genossen die sommerlichen Temperaturen und testeten fleißig E-Bikes im Olympiapark München. Die E-Bike-Branche und die Münchner hatten sich den Termin bereits lange zuvor im Kalender markiert, denn eine so große Vielfalt an Testrädern gibt es bei keinem Fachhändler. Mehrere tausend kostenlose Testfahrten von E-MTB, S-Pedelec, Urban, Touren- und Lastenrädern von über 60 Herstellern wurden an diesem Wochenende durchgeführt. Der BLOACS Bike-Parcours sowie die drei unterschiedlichen Teststrecken quer durch den Olympiapark boten Besuchern ausreichend Möglichkeiten, die E-Bikes auf Wendigkeit, Dynamik und Antriebskraft zu prüfen. Der Olympiaberg wurde ebenfalls in die Strecken integriert, um die Tretunterstützung bei Steigungen zu erleben. Darüber hinaus standen die Fachleute der über 100 Aussteller jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.
Die eMTB-Fahrtechnikkurse von Trial-Profi und Vize-Weltmeister Stefan Schlie kamen ebenso gut an wie die Touren in den Englischen Garten. Außerdem durften glückliche Gewinner Ausflüge mit E-Bikes unternehmen und dabei einen entspannten Familiennachmittag oder ein romantisches Picknick genießen.

Tamara Winograd, Leiterin Marketing und Kommunikation Bosch eBike Systems
„E-Bikes stehen bei den Deutschen hoch im Kurs: Das wurde auch auf unserem Messestand bei den E BIKE DAYS deutlich. Hunderte Besucher informierten sich über unsere Produktneuheiten wie den eMTB-Modus, der ein besonders natürliches Fahrgefühl bei E-Mountainbikes mit Performance Line CX-Antrieb ermöglicht. Die gute Organisation und das tolle Konzept der E BIKE DAYS sorgten für ein interessantes und schönes Mai-Wochenende im Olympiapark. In unseren vielen intensiven Gesprächen mit den Besuchern wurde einmal mehr deutlich: Das E-Bike ist aus der Mobilität von heute nicht mehr wegzudenken.“

Gunnar Voß, Projektleiter der E BIKE DAYS
„Wir haben ein unglaublich positives Feedback von allen Ausstellern bekommen und sind super happy, dass wir die Besucher mit einer extremen Vielfalt begeistern konnten. Die Atmosphäre an allen drei Tagen war einfach gigantisch. Der großzügige Platz auf der EXPO AREA in diesem einzigartigen Parkgelände hat zu einer tollen, entspannten Stimmung beigetragen. Jeder konnte sich die Zeit nehmen, sich umfangreich zu informieren, ausgiebig zu testen und bei unseren Händlern vor Ort direkt zu vergünstigten Messepreisen sein Wunsch-E-Bike zu kaufen. Und das völlig stressfrei. Am Sonntag wurden unsere Erwartungen weit übertroffen und wir wurden mit einem regelrechten Besucheransturm belohnt. Wir sind sehr glücklich über diese tolle Resonanz, von Publikum und Ausstellern gleichermaßen.“

Auch 2018 kommen die E BIKE DAYS wieder Ende Mai in den Olympiapark München. Der Termin wird Anfang Juni bekannt gegeben.