Home » Veranstaltungen » Satirische Lesung trifft Konzertgitarre – Benefizveranstaltung zu Gunsten Tobias Schwaiger am 29.01.2015

Satirische Lesung trifft Konzertgitarre – Benefizveranstaltung zu Gunsten Tobias Schwaiger am 29.01.2015

Satirische Lesung trifft Konzertgitarre – Alt-OB Christian Ude und Konzertgitarristin Radmila Besic vereint in Benefizveranstaltung der Koch-Ebersperger-Stiftung

  • Stiftung spendet Einnahmen aus Kartenverkauf für Krankentherapie des querschnittgelähmten Tobias Schwaiger
  • Kartenvorverkauf ab sofort über München-Ticket
  • Veranstaltung am Donnerstag, 29. Januar 2015, um 19:30 Uhr im „Stadl“ der Hirschgarten-Gaststätte, Einlass ab 18:00 Uhr

München, 19. Januar 2015 – „Satirische Lesung trifft Konzertgitarre“. Unter diesem Motto haben sich der Münchner Alt-OB Christian Ude und die Konzertgitarristin Radmila Besic zusammengetan, um eine Benefizveranstaltung der Koch-Ebersperger-Stiftung zu unterstützen. Ude, seit kurzem auch Kuratoriumsmitglied der Stiftung, liest aus seinen satirischen Texten und Besic spielt eine Auswahl von Musikstücken aus ihrem breiten Repertoire für klassische Gitarre.

Die Einnahmen aus dem Kartenverkauf kommen dem nach einem Unfall schwerbehinderten Tobias Schwaiger zugute. Die Stiftung will ihm damit helfen, eine dringend nötige Stammzellentherapie in Panama zu finanzieren. Die Veranstaltung findet am 29. Januar 2015 in der Gaststätte im Hirschgarten statt. Einlass ist ab 18:00 Uhr, die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr.

Der Kartenvorverkauf über München-Ticket ist ab sofort eröffnet: München-Ticket. Ein kleines Kontingent an Karten wird auch an der Abendkasse erhältlich sein. Ein Ticket kostet 15 Euro zuzüglich Vorverkaufsgebühr. Zusätzliche Spenden sind willkommen.

Die Koch-Ebersperger-Stiftung hat im Oktober 2014 die Schirmherrschaft der Sammelaktion von Geldspenden zur Finanzierung einer Stammzellentherapie für Tobias Schwaiger übernommen. Schwaiger ist 26 Jahre jung und sitzt seit einem Skiunfall am 17. Januar 2009 im Rollstuhl – vorher diente er als Elitesoldat in der Bundeswehr. Nach einem Sprung war er mit dem Nacken auf eine Eisplatte aufgeschlagen, hat sich dabei das Genick gebrochen und ist seitdem vom Hals abwärts (4./ 5. Spinalnerv) gelähmt. Er lebt mit starken Schmerzmitteln, findet nachts kaum Ruhe und ganz wenig Schlaf. Letzte Hoffnung für ihn ist eine Schmerztherapie in Panama, die von der Krankenkasse nicht bezahlt wird und circa 80.000 Euro kostet.

Der Alt-OB Christian Ude ist für seine satirisch-bissigen, heiter-ironischen Beschreibungen des Alltags im politischen-kulturellen Betrieb, den er selbst seit Jahrzehnten mitgestaltet, bekannt. Er wird aus seinen Büchern lesen. Die Konzertgitarristin Radmila Besic Radmila Besic begleitet die Lesung mit einer Reise durch die Musikgeschichte. Beginnend  mit der Zeit von Mozart führt sie die Zuhörer durch die Blütezeit der Gitarre (Francisco Tárrega und Agustín Barrios Mangoré) bis hin zu Werken lebender Komponisten, insbesondere Roland Dyens.


Tickets unter: München-Ticket