Home » Nachrichten » Streetlife Festival: Eine Stadtoase als Auftakt zur Klimawoche
Streetlife Festival
Foto: Andreas Schebesta

Streetlife Festival: Eine Stadtoase als Auftakt zur Klimawoche

Die Stadt neu denken, wo sonst der Verkehr tobt: Mit dem Streetlife Festival präsentiert von der Bayerischen Klima-Allianz am 9. und 10. September öffnet die Umweltorganisation Green City e.V. die Ludwigstraße bereits im 17. Jahr für Münchens größtes Straßenfest. Für ein Wochenende erleben dann knapp 300.000 BesucherInnen ein wahres Raumwunder urbanen Lebens. Besonderes Highlight ist dabei die multimediale Begrünung des Odeonsplatz durch den neuen Festival-Hauptpartner Bayerische Klima-Allianz.

60.000 Quadratmeter, beste Innenstadtlage und ein Wochenende lang eine pulsierende Freizeitmeile. Klingt zu schön um wahr zu sein? Am 9. und 10. September verwirklicht Green City gemeinsam mit der Bayerischen Klima-Allianz diesen Traum und zeigt unter dem Motto Raumwunder, dass Stadt so viel mehr sein kann als lärmende Verkehrsflächen. Höhepunkt des Festivals ist die Verwandlung des Odeonsplatz in eine grüne Stadtoase rund um das Thema Klimaanpassung. Auf über 500 qm können dann die Vorteile einer klimafreundlichen Stadt in einer multimedialen Installation hautnah erlebt werden.

Wie schon beim ersten Streetlife Festival im Mai gibt es fünf Themenbereiche, die BesucherInnen einladen, die Ludwigstraße neu zu erleben und den neu gewonnenen Raum zu genießen. Gleichzeitig wartet beim September-Festival eine echte Neuheit: Als Zeichen für eine nachhaltigere Zukunft findet dort erstmals der Auftakt der Bayerischen Klimawoche mit der Bayerischen Umweltministerin Ulrike Scharf statt.

Das ganze Programm gibt es auf www.streetlife-festival.de.

Termin: Samstag, 9. September 2017, 16:00 bis 02:00 Uhr und Sonntag, 10. September 2017, 11:00 bis 20:00 Uhr