Happy Birthday – Hellabrunn feiert Ottos ersten Geburtstag!

Happy Birthday - Hellabrunn feiert Ottos ersten Geburtstag!
Verena Dietl, Bürgermeisterin von München und Aufsichtsratsvorsitzende des Tierparks gratuliert Elefant Otto im Tierpark Hellabrunn zum 1. Geburtstag. Foto: Tierpark Hellabrunn / Marc Müller

Tierische Partystimmung in Hellabrunn: Mit großer Freude feiern heute (11.11.2021) zahlreiche Besucher, Tierparkfreunde, Hellabrunn-Mitarbeiter und Elefanten-Fans einen dickhäutigen Liebling, der aus dem Münchner Tierpark nicht mehr wegzudenken ist. Unser – gar nicht mehr so kleiner – Elefantenbulle Otto wird ein stolzes Jahr jung. Seine ersten 365 Tage hat Otto – wohlbehütet von Mama Temi, seiner Familie und den Tierpflegern des Hellabrunner Elefantenhauses – mit Bravour und großem Entdeckerspaß verlebt.

Auch Verena Dietl, Bürgermeisterin und Aufsichtsratsvorsitzende des Tierparks, ließ es sich nicht nehmen und gratulierte dem Hellabrunner Publikumshelden persönlich mit einem prall gefüllten Präsentkorb: „Elefantenbulle Otto begeistert seit einem Jahr die Herzen zahlreicher Besucher Hellabrunns und vieler Elefantenfreunde über die Grenzen unserer Stadt hinaus. Als waschechtes ‚Münchner Kindl‘ ist er inmitten seiner Familie sehr gesellig, hat einen anständigen Durst und fängt auf der weitläufigen Außenanlage sogar schon begeistert zu klettern an. Schöner und authentischer kann man Artenschutz und Zuchterfolge für die bedrohten Asiatischen Elefanten in einem Tierpark nicht zeigen – Glückwunsch, lieber Otto!“, freut sich Dietl.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Auch Tierparkdirektor und Vorstand Rasem Baban hat sich den 11.11. fett im Kalender angestrichen und ist heute in Feierlaune: „Es war mit Otto ein wunderbares ‚Dickhäuter-Jahr‘, in dem Hellabrunn ein weiteres Mal zeigen konnte, wie gut und professionell wir mit unserer gesamten Elefantenanlage und der hier beheimateten, jetzt fünfköpfigen Elefantenfamilie ausgestattet sind. Von Geburt an wurde der kleine Otto behutsam und umsichtig an seine Umgebung und alle Familienmitglieder gewöhnt, konnte dabei sehr schnell viel lernen und sich prächtig entwickeln. Dafür danke ich ganz besonders allen Tierpflegern im Hellabrunner Elefantenhaus, die mit viel Herzblut und Engagement einen exzellenten Job gemacht haben!“, bekräftigt Baban. „Hellabrunn leistet mit der Zucht der Asiatischen Elefanten einen wichtigen Beitrag zum Europäischen Erhaltungszuchtprogramm dieser Art. Unsere Herde ist zudem ein wichtige Botschafter für das von Hellabrunn unterstützte Bukit Tigapuluh Landschaftsschutzprogramm, welches im Zentrum Sumatras eines der größten zusammenhängenden Tieflandregenwälder der Insel mit Orang-Utans und Elefanten bewahrt.“, so Baban weiter.

Otto wird sicherlich noch ein paar Geburtstage in Hellabrunn erleben, bevor er – wie bei in menschlicher Obhut lebenden Elefanten üblich – irgendwann an einen anderen Zoo abgegeben werden muss. So lebt sein 2011 in München geborener Bruder Ludwig mittlerweile im Zoo Heidelberg. Jedoch versteht sich Otto ausgesprochen gut mit seinem Vater Gajendra und solange das auch im Hinblick auf die gesamte Familienkonstellation so bleibt, hat der Junior in Hellabrunn sein Zuhause, in dem er sich auch sichtlich wohlfühlt.

Hellabrunn feiert diesen Geburtstag mit ein paar Specials: Am Eingangsportal des Elefantenhauses können sich Otto-Fans unter einem Happy-Birthday-Plakat fotografieren und am Donnerstag publiziert Hellabrunn ein Video-Special mit einem Rückblick auf das erste Otto-Jahr und einer ganz besonderen ‚Geschenkübergabe‘ der Tierpfleger. Zu sehen auf unserer Webseite und den Social Media Kanälen des Tierparks.

Hinweis: Besucher werden gebeten, beim Einlass die 2G-Regel sowie die FFP2-Maskenpflicht in Innenräumen zu beachten. Alle Infos detailliert unter www.hellabrunn.de/corona