Home » Auto & Verkehr » Make Life a Ride – Die 15. BMW Motorrad Days vom 3. bis 5. Juli in Garmisch-Partenkirchen
Foto: BMW GROUP

Make Life a Ride – Die 15. BMW Motorrad Days vom 3. bis 5. Juli in Garmisch-Partenkirchen

München/Garmisch-Partenkirchen. Zum Leben auf dem Motorrad gehören drei Dinge: die Fahrten, die schrägen Reisen und die Leute, die auf der gleichen Wellenlänge senden. Diese drei Dinge treffen seit 15 Jahren in Garmisch-Partenkirchen zusammen. 2015 treffen sich wieder Motorradenthusiasten, Interessierte, viel Prominenz aus Funk- und Fernsehen, Trendgeber aus der Style-Szene und alle, die einfach nur Spaß haben möchten, vom 3. bis 5. Juli am Hausberg zu den 15. BMW Motorrad Days.

Wer schon einmal auf den BMW Motorrad Days war oder dem „BMW Bikermeeting“, wie es bis 2006 hieß, dem muss man nicht erzählen, warum so viele Menschen so gerne zu dieser einzigartigen Veranstaltung kommen. Letztes Jahr waren es über 40.000 Besucher. Die meisten werden wiederkommen. Nach 15 Jahren gibt es weit mehr als 15 Gründe um den BMW Motorrad Days einen Besuch abzustatten.

Hier kommen Motorradfahrer aller Geschlechter und aller Jahrgänge auf Maschinen aller Baujahre und jeder Marke. Sie kommen aus allen Ecken der Welt. Selbst wer kein Motorrad fährt, findet auf dem Festgelände ein konkurrenzlos lustiges erstes Juliwochenende. Wer Vorurteile gegenüber Motorradtreffen hat, sollte wenigstens einmal zu den BMW Motorrad Days kommen – BMW Motorrad lädt herzlich dazu ein.

Auch dieses Jahr ist bei freiem Eintritt für alles gesorgt. Das ist das Danke von BMW Motorrad an die Motorrad-Szene. Geld brauchen die Gäste nur für die typisch bayrische Verpflegung, ein Zimmer (rechtzeitig planen!), einen Zeltplatz auf der Wiese (7,50 € für die gesamte Veranstaltung) oder das Zelt, das man über BMW Motorrad mieten kann (25 € für die gesamte Veranstaltung).

Auch wer die neue Customising-Strömung in der Zweiradszene sucht, die coole Umbauten liebt, auf Rockabilly steht und gerne einen Bart über dem Flanellhemd trägt, ist hier richtig. Im Custom Village sind inspirierende Umbauten zu sehen, zum Beispiel die spektakulären Varianten der BMW R nineT aus Japan.

Und natürlich geht es nicht nur um Theorie, auch die Praxis des Motorradfahrens soll hier nicht zu kurz kommen. BMW Motorrad freut sich über jeden, der eine BMW ausprobieren möchte. Deshalb kann man rund um Garmisch-Partenkirchen die gesamte Palette der BMW Motorräder Probefahren, darunter die neue BMW S 1000 XR, den Elektro-Scooter C Evolution, die verbesserte F 800 R oder die aktuelle Generation des Hightech-Supersportlers S 1000 RR. Vorher anmelden nicht vergessen.

Zudem befindet sich Garmisch-Partenkirchen inmitten eines der schönsten Motorradreviere der Welt. Ortserfahrene Guides führen entlang kurzer Highlight-Touren oder ausgiebigerer Halbtages-Turns, in denen die Teilnehmer die schönsten Kombinationen von Kurven mit beeindruckenden Landschaftsausblicken erleben.

Und auch für Enduro-Enthusiasten bieten die BMW Motorrad Days immer eine Endurostrecke an, auf der erfahrene Instruktoren den Spaß am Fahren ohne Asphalt vermitteln. Interessierte können hier herausfinden, was die BMW R 1200 GS abseits befestigter Wege so alles kann.

Ein weiteres Highlight wird dieses Jahr wieder der Classic Boxer Sprint, der letztes Jahr leider aus logistischen Gründen ausfallen musste. Umso schöner, dass die Show dieses Jahr wieder stattfinden wird: Auf der traditionellen Achtelmeile (gut 200 Meter) messen sich heiß gemachte Boxer-Motorräder in Beschleunigungsduellen. Es starten 16 Zweiventil-Boxer und 8 Vierventil-Boxer, alle in klassischer Anmutung. Noch sind Startplätze frei.

Mit der S 1000 RR hat BMW Motorrad das beliebteste aller Superbikes im Programm. Dieses Superbike beweist sich auch im Road Racing oder bei Hochgeschwindigkeitswettbewerben. Im Motorsport-Zelt kann man die weiß-blauen Rennmaschinen viele Sportler von BMW Motorrad live erleben. Auch die Gewinner der GS Trophy werden da sein, um von ihren Erlebnissen zu erzählen.

Wer eindrucksvolle Präsentationen abseitiger Zweirad-Physik sehen will, wird auf dem Show-Platz am Hausberg wieder atemberaubende Stunt-Shows finden.

Donald Ganslmeiers Motodrom mit der ältesten reisenden Steilwand der Welt war von Anfang an ein Publikums-Hit auf den BMW Motorrad Days, aus naheliegenden Gründen: Todesmutig fährt das Stuntteam freihändig auf alten Indians die Bretterwand entlang, nur eine Armlänge vom staunenden Publikum entfernt.

Freunde des Schaulaufes finden sich wie immer am Samstag zum großen Motorrad-Korso ein. Hier sind Motorräder aller Marken willkommen. Der Klassik-Korso für historische Krafträder findet diesmal am Sonntag statt.

Jede Firma besteht aus Menschen und Ideen, und in Garmisch-Partenkirchen bietet sich die beste Gelegenheit, diese Menschen und Ideen kennenzulernen. BMW Motorrad präsentiert Motorrad-Designkonzepte, stellt Experten für alle Fragen rund um BMW Motorrad ab und versucht, die spannende Arbeit des Motorradbaus transparent zu machen.

Außer einem Fest sind die BMW Motorrad Days auch immer eine Messe, auf der die Motorradszene ihre Ideen und ihr Zubehör präsentiert. Beim Bummeln durch die Zeltstadt beraten Fachleute der Branche und zeigen ihr Angebot live.

Im großen Bierzelt heizen wieder die Party-Helden von Blechblosn und Gerry & Garry die Stimmung auf und fordern mit Kostümen und Coverversionen zum hören, anschauen, mitsingen und tanzen auf den Biertischen auf.

Alternativen: die rockige Live-Musik am Motodrom oder das große Lagerfeuer mit Sänger und Gitarre.

Last but not least bietet BMW Motorrad wie jedes Jahr zu fairen Preisen die Highlights bayrischer Frischluftküche an, zusammen mit von Experten gezapftem Bier. Knusprige halbe Hendl oder Schweinebraten, frisch gebackene Laugenbrezeln, Spare Ribs, Leberkäse, Hamburger oder auch einfach nur die Currywurst – die Profi-Caterer von Feinkost Käfer freuen sich wieder auf die Besucher.

Weitere Informationen und demnächst auch das komplette Veranstaltungsprogramm finden Sie im Internet unter: bmw-motorrad.com/motorraddays und www.facebook.com/bmw.motorrad.