An die Teller, fertig, los: Ables LEGER am Dom startet am 9. März 2018

Foto: ©ganz-muenchen.de

Wenn sich am 9. März 2018 um 10:30 Uhr zum ersten Mal die Türen des LEGER am Dom öffnen, fällt gewissermaßen der Startschuss für ein neues Level Genusskultur in München.

Die Familie Able macht ihr neues Restaurant zum Treffpunkt für alle Münchner, die auf Qualität, Ambiente und leidenschaftliche Gastlichkeit Wert legen. Ob Gäste einfach auf einen Espresso vorbei kommen, sich bei einem speziell kreierten Cocktail an der Bar auf den Feierabend einstimmen. Oder ob sie mit den ersten Sonnenstrahlen die unvergleichliche Stimmung der Innenstadt atmen und sich vom Küchenteam verwöhnen lassen wollen.

Küchenchef Rafael Hofmann (Schloss Fuschl, Südtiroler Stuben, Arena One, Zum Ferdinand) arbeitet mit Produkten von erstklassigen Lieferanten aus der Region und macht jedes einzelne Gericht durch überraschende Komponenten zu einem Highlight der Karte. Rd. 20 Mitarbeiter in Küche und Service stehen den Gästen für eine kulinarische Auszeit zur Verfügung.

Adresse:
Kaufinger Straße 24 (Eingang Liebfrauenstraße), 80331 München
Gastronomische Ausrichtung: Klassisch, Restaurant & Bar
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 10:30-0:00 Uhr, Sonntag/Feiertag geschlossen
Durchgehend warme Küche 11:30-22:00 Uhr
ca. 300 qm Fläche Innenraum + Freischankfläche
ca. 120 Sitzplätze (mit Barbereich) + ca. 100 Sitzplätze außen