Max Mutzke & MIKIs Takeover! Ensemble am 17.07.2018 im Brunnenhof der Residenz

Foto: © Soulkitchen / Sony Classical
Seinen Durchbruch feierte der Mann mit der markanten Soulstimme 2004 als Gewinner von Stefan Raabs Casting-Wettbewerb im Rahmen dessen ProSieben-Show „TV total“. Daraufhin vertrat er Deutschland erfolgreich beim Eurovision Songcontest in Istanbul. Seitdem hat sich viel getan in der Karriere des Jazzsängers Max Mutzke: Nicht nur, dass er als nahezu einziger aus seiner TV-Präsenz eine dauerhaft höchst erfolgreiche Musikerlaufbahn formen konnte – Mutzke lebt das, was er tut spürbar mit allergrößter Leidenschaft und stetigem Hunger auf Neues. Für sein jüngstes musikalisches Projekt hat sich der Sänger mit dem Streichquintett „MIKIs Takeover! Ensemble“ zusammengetan – ihr Vorhaben: die jeweilige Komfortzone zu verlassen und dabei nicht ins Schleudern geraten! Denn sie unterziehen die großen Klassiker der älteren und jüngeren Soul- und Popgeschichte einer Neuinterpretation, die es in sich hat. Da kommt James Browns „It’s a Man’s World“ im Walzertakt daher und Radiohead’s Hit „Creep“ erhält mit melancholischer Cello-Unterstützung eine geradezu Bach’sche Aura. Die Musiker reflektieren dabei den Zeitgeist der Generation Pop, ohne jedoch das klassische Publikum und Umfeld außer Acht zu lassen. Im wahrsten Sinne unerhört, was Mutzke und das
Streicherensemble hier wagen – Soulmusik vom feinsten, im wahren Wortsinne „Musik für die Seele“.
 
Max Mutzke, Vocals

MIKIs Takeover! Ensemble

Freie Sitzplatzwahl im Brunnenhof innerhalb der gebuchten Kategrie. Bei schlechtem Wetter findet das Konzert (mit nummerierten Sitzplätzen) im Herkulessaal statt. Witterungsbedingte Unterbrechungen sowie Verkürzungen sind nicht beabsichtigt, aber möglich. Die Entscheidung über eine Verlegung des Konzerts in den Herkulessaal kann ausschließlich unmittelbar vor Ort getroffen werden. Wir bitten das Publikum, an entsprechende Kleidung zu denken und sich vorab über die zu erwartende Wetterlage zu informieren.

Tickets: www.muenchenticket.de
Bewerte diesen Beitrag!
[Total: 0 Durchschnitt 0]