Home » Fashion » Trachten-Trends 2015: Flecht-Frisuren, Partnerlooks und zurück zur Tradition
Foto: Lippert’s Friseure München

Trachten-Trends 2015: Flecht-Frisuren, Partnerlooks und zurück zur Tradition

Wiesn-Träume beim Trachten-Shooting von Samtherz, Wildfang by nyani und Lippert’s Friseure München 

Bei Lippert’s Friseure am Lenbachplatz ging es hoch her: Die Dirndl-Manufaktur Samtherz und das Kinder-Label Wildfang by nyani kooperieren erstmalig und shooten bei dem bekannten Friseur ihre erste gemeinsame Familien-Trachten-Kollektion. Sogar der Dackel bekommt sein passendes Halsband. Der große Trend heißt heuer: Zurück zur Tradition – ob beim Dirndl oder auch bei den Frisuren. So ist 2015 der Partnerlook für die gesamte Familie angesagt: Die Mama und die Tochter im gleichen Design, der Papa und der Sohn mit den passenden Westen zum Dirndl. Die Lippert’s Friseure Stylisten setzen kunstvolle Haar- und Make-Up-Trends. Da wird geflochten, toupiert, gepudert, gezupft, posiert und gelacht. Neugierige erhaschten beim Vorbeiflanieren einen exklusiven Blick hinter die Kulissen und auf die Wiesn-Must-Haves 2015.

Drei bekannte Münchner Unternehmen schließen sich zusammen, um schon heute die Wiesn-Trends 2015 zu kreieren. So verwandelte sich der bekannte Salon von Lippert’s Friseure München in den blau-weißen Himmel für große Dirndl-Schönheiten und kleine Trachten-Prinzessinnen. Die Dirndl-Manufaktur Samtherz und das Kinder-Label Wildfang by nyani präsentierten erstmalig ihre gemeinsame Familien-Kollektion. Lippert’s Friseure machten die Models noch schöner und setzten bei Haaren und Make-up die großen Wiesn-Styling-Trends 2015 um. Bei einem gemeinsamen, launigen Shooting im Salon und dem unweit entfernten Biergarten feierten die drei Münchner Unternehmen die Generalprobe für die 5. Jahreszeit in ‪Bayern! Gleichzeitig gab es eine exklusive Vorschau auf die drei großen Wiesn-Trends 2015.

Trend Nummer 1: Traditionelle Flechtfrisuren mit echten Blumen und Blüten im Haar – kunstvoll kreiert von den Stylisten bei Lippert’s Friseure München. Obligat zur Zopffrisur sind die roten Lippen und ein schmaler Lidstrich. Für Frisuren gilt: klassisch, natürlich, authentisch. „Back to Basics, nicht so opulent, nicht mehr so funky – so ist die Linie der Trachten-Frisuren-Mode 2015“, erklärt Alexander Voit, Creative Art Director bei Lippert’s Friseure München.

Trend Nummer 2: Bei der Tracht selbst heißt der Major-Trend „Partnerlook für die ganze Familie“. Der Mann steht stolz neben seiner schönen Holden mit der passenden Samt-Weste zum Samtherz-Dirndl der Partnerin. Das Westerl gibt’s natürlich von Wildfang by nyani auch im gleichen Material für den kleinen Mann und Stammhalter. Das Madl-Dirndl hat die nyani Chefin Melanie Epp kindgerecht übersetzt: „Traditionelles muss für unsere Kids heute frisch, fröhlich und jederzeit toll tragbar sein. Wir setzen dabei stets auf einen hochwertigen Materialmix und bequemen Passformen. In der Kooperation mit Samtherz, erfüllen sich all diese Bedingungen.“ Die Samtherz-Designerin Monika Strobl-Klein ist ebenso von der Kooperation begeistert: „Früher war es selbstverständlich, dass sich die ganze Familie gemeinsam einkleiden ließ. Genau diese Tradition lassen wir mit unserer Zusammenarbeit mit Wildfang by nyani und Samtherz wieder aufleben. Die Frisuren und das Make-up von Lippert’s Friseure  – traditionell aber doch ganz modern – korrespondieren ganz wunderbar mit unserer Kollektion!“

Trend Nummer 3: Beim Dirndl selbst ist heuer weniger mehr: Der Trend geht weg vom „Aufgemaschelten“ und reduziert sich auf das Wesentliche. Klares Design mit dem Fokus auf edlen Materialien und höchster Schneiderkunst. Die Dirndl-Schönheit genießt dabei den berühmten Samtherz-Tragekomfort mit dem gewissen Etwas: Das Samtherz-Dirndl schummelt bekanntermaßen eine Kleidergröße weg und rückt die Vorzüge ins rechte Licht. Von Viktoria Lauterbach über Prof. Dr. Marion Kiechle bis hin zu Djamila Fierek schwören viele Promi-Damen auf die Shaping-Dirndl aus Gräfelfing. Die kleinen Mädchen sind dank Wildfang by nyani ebenso schick gewandet wie die hübsche Mama: Nach dem Vorbild des Erwachsenen-Dirndl ist die Schürze, der Rock und das Oberteil im ähnlichen Look gehalten.
Die Familien-Tracht gibt es bei www.samtherz.de & www.nyani.de.

Termine für die einmaligen Flechtfrisuren gibt es unter http://www.lipperts-friseure.com