B2Run München 2019 – ein Lauffest der Superlative mit über 30.000 Teilnehmern

Pfarrer Rainer Maria Schießler
Pfarrer Rainer Maria Schießler - Foto: © B2Run Stephan Schütze

Die 16. Auflage des B2Run München unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Dieter Reiter fand heute bei hervorragenden Bedingungen und angenehmen 24 Grad Celsius statt. Hochmotivierte, laufbegeisterte Mitarbeiter aus rund 1.500 Firmen gingen bei Deutschlands größtem Firmenlauf mit individueller Zeitmessung an den Start.
Die Geburtsstätte des B2Run, München, machte auch in diesem Jahr seinem Ruf als eine der wichtigsten und schönsten Stationen der beliebten Laufserie alle Ehre. Seit 2008 ist die Veranstaltung Jahr für Jahr ausverkauft – so auch 2019.

Pünktlich um 17.20 Uhr gab Stadträtin Kathrin Abele den Startschuss. In acht zeitversetzten Startphasen machten sich anschließend die Teilnehmer auf den rund sechs Kilometer langen Rundkurs durch das Münchner Olympiagelände. Die ersten Läufer kamen nach weniger als 20 Minuten in das Ziel. Der Zieleinlauf in das Olympiastadion durch das Marathontor war jedoch für alle Teilnehmer ein unvergessliches Erlebnis – geht es doch beim B2Run nicht primär um Schnelligkeit. Getreu dem Motto „Runter vom Bürostuhl, rein in die Sportschuhe“ stehen vor allem der Spaß und das gemeinsame Erlebnis mit dem Team im Vordergrund. Zahlreiche Mitmach-Aktionen, Live-Musik und die große After-Run-Party im Stadion mit dem Auftritt der Band Tonsport rundeten das Angebot ab.

In diesem Jahr engagiert sich B2Run zudem für die DKMS gGmbH und hilft so beim Kampf gegen Blutkrebs. Die Möglichkeit sich direkt vor Ort als Stammzellenspender registrieren zu lassen wurde von den Läufern und Zuschauern hervorragend angenommen. Doppeltes Plus: Für jede Neuregistrierung vor Ort spendet B2Run fünf Euro an die DKMS. Zudem gab es für die Teams die Möglichkeit sich vorab als DKMS Charity-Starter anzumelden. Der Aufpreis von fünf Euro wird von B2Run vollständig als Spende an die DKMS weitergeleitet.

„Die Möglichkeit sich direkt im Zielgelände als Stammzellenspender registrieren zu lassen ist wirklich eine tolle Sache und super praktisch. So kann ich hier nicht nur für mich selbst Gutes tun, sondern auch für andere“, freut sich Alexandra Ccahuana Tito von der Firma GEWOFAG.
„Mein herzlicher Dank geht an alle Unternehmen und Teilnehmer, die den B2Run München mit ihrer ausgelassenen Stimmung und ihrer Laufbegeisterung erneut in ein sportliches Sommerfest für die hiesige Wirtschaft verwandelt haben. Es ist immer wieder schön im Ziel in die erschöpften, aber glücklichen und zufriedenen Gesichter zu blicken“, sagt Lars Gerling, Geschäftsführer des Veranstalters Infront B2Run GmbH.

Zu den prominenten Läufern in diesem Jahr zählte auch der Münchner Kult-Pfarrer Rainer Maria Schießler. „Der Läufer erfreut sich seines Körpers, seiner Gesundheit, seiner Fitness. Er läuft nicht nur, um sie zu erhalten, sondern er bekommt auch noch den Kopf frei. Beim B2Run können wir darüber hinaus auch noch einen Beitrag für die DKMS leisten und so notleidende Mitmenschen unterstützen – eine hervorragende Mischung“, freut sich Pfarrer Schießler.
Der diesjährige Sieger ist Clemens Bleistein von der Firma München Klinik mit einer herausragenden Zeit von 18,14 Minuten. Als schnellste Frau überquerte Thea Heim von der Firma Allianz Deutschland AG nach 20,37 Minuten die Ziellinie. Darüber hinaus wurden die besten Läufer in den Kategorien teilnehmerstärkste, schnellste und originellste Teams sowie die schnellste Chefin bzw. der schnellste Chef und die schnellste bzw. der schnellste Auszubildende prämiert.

Alle Ergebnisse unter: https://www.b2run.de/run/de/de/muenchen/ergebnisse/index.html
Der B2Run München ist Teil der Deutschen Firmenlaufmeisterschaft B2Run in 17 deutschen Städten.

Am 5. September 2019 findet das große Finale in Köln statt in dessen Rahmen auch der Deutsche Firmenlaufmeister 2019 gekürt wird.

Besonderes Plus: Die gesamte Veranstaltung wird durch die Partnerschaft mit dem regionalen
Energieanbieter E.ON erneut komplett klimaneutral ausgerichtet.

Weitere Informationen unter www.b2run.de.

Bewerte diesen Beitrag!
[Total: 0 Durchschnitt 0]