Volkstümliche Inthronisation Narrhalla Prinzenpaar und Kinderprinzenpaar 2020

Inthronisation Narrhalla Prinzenpaar und Kinderprinzenpaar 2020

Heute, am 11. Januar 2020 wurden das offizielle Faschingsprinzenpaar der Landeshauptstadt München „Seine Tollität“ Prinz MORITZ II. – aus dem Hause Wolf der Lüfte „Ihre Lieblichkeit“ Prinzessin DÈSIREÈ I. – die aufgehende Sonne am Modehimmel und das Narrhalla Kinderprinzenpaar MARLON I. und SOPHIE I. auf dem Münchner Marienplatz inthronisiert.

MORITZ II. und Désireé I. erhielten von Stadtrat Jens Röver symbolisch den Stadtschlüssel überreicht. Bis Aschermittwoch übernimmt jetzt das Prinzenpaar die narrische Regentschaft der Landeshauptstadt.

Bildstrecke:>>  Inthronisation Narrhalla Prinzenpaar und Kinderprinzenpaar 2020

Mit vielen zündenden Ideen und voller Charme lud die Prinzengarde der Narrhalla auf eine musikalische Reise durch Österreich, zu einer „Wiener Melange“ ein. Inszeniert und trainiert wurde die Show 2020 wieder von Angelica Ebel, Tanzsporttrainerin und eine der herausragensten Showchoreographinnen in Bayern.

Die Kindergarde und das Kinderprinzenpaar werden von Simone Schlicht, unter der Leitung von Initiator und Mentor Peter Simon, Ex-Prinz 2007, Tanzschule Studio Ritmo, trainiert und begleiten das Prinzenpaar zu Besuchen in Kindergärten und Schulen.

Im Rahmen der Veranstaltung überreichte Christian Hochapfel, Leiter der BMW-Niederlassung München, an die beiden Prinzenpaare ihre Prinzenfahrzeuge. BMW unterstützt die Narrhalla seit Jahrzehnten und die Prinzenpaare können die gesamte Faschingssaison „die Freude am Fahren“ genießen.

Musikalisch begleitet wurde die Inthronisation von Thomas Patzners Wiesn-Band „Spezlwirtschaft“.

Bewerte diesen Beitrag!
[Total: 2 Durchschnitt 5]