Home » Nachrichten München » Riesenerfolg für das ersten eBike Testival in Starnberg

Riesenerfolg für das ersten eBike Testival in Starnberg

Testival des Lächelns
eBikes liegen voll im Trend: Bei der Premiere des eBike Testivals Starnberg am Wasserpark kamen rund 2.500 Besucher, um sich am 16. und 17. Mai über eBikes zu informieren und sie auf dem speziellen Parcours oder bei geführten Touren zu testen. Besucher und Aussteller waren begeistert von dem stimmigen Konzept, der nahezu perfekten Organisation und dem tollen Gefühl, das beim e-Biken entsteht: Alle, die von einer Testfahrt zurückkamen, hatten ein verzaubertes Lächeln im Gesicht. Veranstalter Jörg Simm von Wunjoo und Ideenhaber Uli Stanciu haben bereits die Fortsetzung des eBike Testivals am 21. und 22. Mai 2016 angekündigt.

Die Stimmung beim 1. eBike Testival in Starnberg war „elektrisierend“ gut bei den 2.500 Besuchern und bei den über 20 Ausstellern mit Hauptsponsor Brose Antriebstechnik. Dafür sorgte nicht nur das gute Wetter am Samstag und Sonntagnachmittag, sondern auch das abwechslungsreiche Programm: Man konnte sich bei unabhängigen eBike-Experten und den kompetenten Mitarbeitern der Hersteller nicht nur informieren, sondern die über 100 eBikes, Zubehör und Ausrüstung auch ausgiebig testen. Darüber hinaus gab es ein vielfältiges Interview- und Vortragsprogramm zu neuen Trends und Entwicklungen in der eBike Branche. Nächstes Jahr wird das Testival voraussichtlich am 21. und 22. Mai 2016 wieder am Wasserpark in Starnberg stattfinden.

Jörg Simm, Organisator, eBike-Spezialist und Geschäftsführer des eBike-Händlers Wunjoo in Starnberg, München und Waiblingen/Stuttgart: „Wir freuen uns sehr über das riesige Interesse am ersten eBike Testival in Starnberg. Die hohen Besucherzahlen haben uns bestätigt, dass wir für das erste eBike Testivals genau den richtigen Zeitpunkt und Ort gewählt haben. Und ich kann alle beruhigen, die das eBike Testival dieses Jahr verpasst haben: Natürlich haben wir für das kommende Jahr die Fortsetzung geplant.