Georg-Birk-Straße: Fliegerbombe entschärft – Sperrbereich aufgehoben

Symbolbild

München, 23.03.2016. Um 15.37 Uhr hatten die beiden Sprengmeister damit begonnen, die aus dem zweiten Weltkrieg stammende 250-kg-Fliegerbombe zu entschärfen. Um 16.07 Uhr meldeten sie die erfolgreiche Entschärfung der Munition an die Einsatzleitung.

Das Betreuungsangebot in der Olympiahalle ist während der Maßnahmen von lediglich 290 Personen in Anspruch genommen worden.

Sperrbereich aufgehoben

Ab sofort ist der Sperrbereich um dem Bombenfundort aufgehoben. Die Betroffenen Bewohner können nun gefahrlos in ihre Wohnungen zurück kehren.

Werbung / Anzeige