Fotowettbewerb
Jack Johnson kommt zum Tollwood Jubiläumsfestival 2018
Foto: Morgan Maassen

Jack Johnson kommt zum Tollwood Jubiläumsfestival 2018

Eines von zwei exklusiven Konzerten in Deutschland

Fulminantes Ende des Jubiläumsfestivals bestätigt: In den vergangenen Jahren gab es nur wenige Gelegenheiten, Jack Johnson live auf der Bühne zu sehen. Nun ist der Singer-Songwriter zurück und kommt für zwei exklusive Konzerte nach Deutschland – eines davon am 22. Juli 2018 auf dem Tollwood Sommerfestival im Münchner Olympiapark. Der Vorverkauf startet am morgigen Freitag, den 15. Dezember um 11 Uhr. Konzertkarten sind unter der Tollwood-Tickethotline 0700 383850 24 (je nach Anrufernetz ca. 12,6 Ct/min), unter www.tollwood.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

„Die Musik-Arena-Saison im 30. Jubiläumsjahr startet mit den Hollywood Vampires und endet mit Jack Johnson. Den Bogen hätte man kaum treffender spannen können, denn mit Jack Johnson kommt nicht nur ein großer Künstler auf Tollwood, sondern auch ein Aktivist, der einfach ideal zu diesem Festival und dem Engagement von Tollwood passt. Wir sind sehr stolz, dass das Tollwood Festival als einzige Tournee-Station neben Berlin den Zuschlag erhalten hat“, sagt Mathias Schaettgen, der das Booking der Musik-Arena verantwortet.

Nach den Shows für sein Album „From Here To Now To You“ (2013) widmete sich der auf Hawaii lebende Musiker in den vergangenen Jahren vor allem seinem Umweltengagement: Mit seiner Ehefrau betreibt er die Kokua Hawaii Foundation und die Johnson Ohana Foundation, die Bildungsarbeit, Nachhaltigkeit und Kunstförderung zusammenbringen. Und Jack Johnson ging auf eine Nord-Atlantik-Segelfahrt mit der Organisation „5 Gyres“, die gegen die Plastikverschmutzung der Meere ankämpft. Auf dieser Reise entstand nicht nur die sehenswerte Dokumentation „The Smog Of The Sea“. Sie war auch der Auslöser für sein lange erwartetes siebtes Studio-Album „All The Light Above It Too”.

Tickets: www.muenchenticket.de